High End Racing Car Simulator

Kompletter Formel 1-Bolide fürs Wohnzimmer

3. November 2012 • 0:01 Uhr

Teilen:
Ein F1-Bolide mit drei Monitoren. (Foto: Costco)

Ihr mögt Formel 1 und habt rund 112.000 Euro übrig? Dann ist der Formula 1 High End Racing Car Simulator vom britischen Unternehmen Costco vielleicht eine Überlegung wert? Für diesen exorbitanten Preis erhaltet ihr genau das, was der Name verspricht: die detailgetreue Nachbildung eines Formel 1-Boliden zum Spielen.

Das gute Stück stammt von dem Simulator-Hersteller FMCG International, der seit 1986 genau so etwas produziert. Das aktuelle Spitzenmodell sieht in der Tat beeindruckend aus: Ihr könnt euch eine favorisierte Farbe aussuchen, ansonsten erhaltet ihr kein lizenziertes Vehikel fürs Wohnzimmer, sondern eine Eigenkonstruktion. Aber diese hat es schon in sich. Unter anderem gibt’s Marken-Bremsen, Pirelli F1-Reifen und ein echtes Cockpit mit allem, was ihr benötigt.

Schlussendlich ist es trotzdem ein Computer, der das Fahren in dem Rennwagen nachbildet. Verbaut wird ein Intel Core i7-Prozessor, dem 16GB RAM, eine SSD und eine leistungsfähige Grafikkarte zur Seite gestellt werden. Letztgenanntes ist nötig, denn drei 23 Zoll-Monitore bringen das Bild vor eure Augen. Installiert wurde Windows 7, eine schnurlose Tastatur mit integrierter Maus bekommt ihr freilich ebenfalls.

Ich weiß nicht so recht, welches Spiel für den Formula 1 High End Racing Car Simulator zum Einsatz kommt, vermutlich aber ein aktuelles „F1“ von Codemasters. Vermutlich ist das wohl fast zweitrangig, schaut man sich die Fotos an.

Weitere Einzelheiten findet ihr auf Cosco.co.uk. Dort könnt ihr das Teil auch ordern. Wer weiß, was der Versand kosten würde. Aber das ist wohl auch eher eine rhetorische Frage, oder?

(via damngeeky)

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 3. November 2012 at 0:11
  2. 15. Dezember 2012 at 8:12