Hitman Absolution

Amüsante Figur in der Deluxe Professional Edition

14. Oktober 2012 • 9:30 Uhr

Teilen:
Eine herrliche Figur in der Personal Deluxe Edition. (Foto: Square Enix)

Für Square Enix ist „Hitman: Absolution“ ein überaus wichtiger Titel zum Weihnachtsgeschäft. Das neue Spiel mit dem Glatzkopf-Killer Agent 47 soll begeistern – durch explizite Gewalt, eine intensive Story und hochwertige Technik. Das Übliche eben. Ach, und im besten Fall solltet ihr zur ganz speziellen und streng limitierten Deluxe Professional Edition greifen, die ausschließlich bei Amazon angeboten wird.

Noch könnt ihr alle drei Fassungen vorab ordern, ausverkauft scheint sie also noch nicht zu sein. Kostenpunkt: Zwischen 89,99 Euro (PC) und 99,99 Euro (Xbox 360, PS3). Eine ordentliche Stange Geld, aber die Verantwortlichen wollen uns dafür etwas bieten. Mein persönliches Highlight ist ganz klar die über 25 Zentimeter große Agent 47-Figur, die den Protagonisten mit seinen Knarren zeigt. Ich selbst habe leider Gottes nur die Miniatur-Form (hier im Hintergrund zu sehen). Das gute Stück ist aus Vinyl und dürfte damit recht wertig sein.

Das gibts für 90 bzw. 100 Euro. (Foto: Square Enix)
Das gibts für 90 bzw. 100 Euro. (Foto: Square Enix)

Der Rest der Deluxe Professional Edition ist leider gewöhnlich. Ihr bekommt eine Making-Of-DVD mit Einblicken in die Arbeit der Entwickler, ein Art Book mit einem Vorwort vom Game Director Tore Blystad und Zugang zu besonderen Waffen für das eigentliche Spiel. Unter anderem erhaltet ihr die Agency Jagd P22G-Pistole oder die SPS 12 Schrotflinte und die HX UMP Maschinenpistole. Das sind freilich nur virtuelle Gegenstände. Verpackt ist das alles in einer attraktiven Verpackung, wie ein Unboxing-Video der Macher verdeutlicht.

Schade, dass die Hitman-Figur nicht separat verkauft wird. Diese ist schon sehr witzig. Ob die allein den happigen Preis rechtfertigt? Was meint ihr?

Ab dem 20. November ist „Hitman Absolution“ hierzulande erhältlich. Übrigens komplett ungeschnitten. Wenn ihr die Figur nicht braucht: Es gibt auch eine reguläre Fassung und die normale Professional Edition.

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , ,

Zuletzt aktualisiert: 17:27 Uhr

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 14. Oktober 2012 at 9:10