Hobby & Elektronik 2013

Games for Families: Gewaltfreier Spielspaß in Stuttgart

4. November 2013 • 8:03 Uhr

Teilen:
Die Games for Families wirbt für gewaltfreien Spielspaß

Dass eine Videospiel-Session nicht immer gleich in einem virtuellen, blutigen Gemetzel enden muss, dürfte unseren vielseitig interessierten Lesern sicherlich längst bekannt sein. Dies will uns auch die Stuttgarter Messe ihm Rahmen der Hobby & Elektronik 2013 beweisen. Unter dem Motto „Games for Families“ präsentieren die Betreiber haufenweise digitalen Spielspaß für Jung & Alt.

Zu diesem Zweck wird auf der Hobby & Elektronik 2013 eine  800m² großen Gaming-Area errichtet, in der die Besucher der Messe unter anderem an 50 Public Gaming-Plätzen die Möglichkeit erhalten, die neuesten PC- und Konsolenspiele zu testen.

Weiterhin haben sie die Möglichkeit, an spannenden Wettkämpfen teilzunehmen: In sechs unterschiedlichen Disziplinen (Racing, Dance, Rockstar, Fitness, Tischtennis und Quiz) werden die besten Allroundgamer gesucht. Neben der Deutschen Meisterschaft im Tastaturpuzzeln gibt es einen Boxring mit jeder Menge Action.

Unterstützt wird die Stuttgarter Messe dabei von Branchen-Größen wie Nintendo und Sony. Der Nintendo-Truck etwa kommt mit zahlreichen Wii U- sowie Nintendo 3DS-Spielstationen und präsentiert die Spiele-Highlights der nächsten Saison, darunter „Super Mario 3D World“, „Wii Party U“, „The Legend of Zelda: The Wind Waker HD“, „Pokémon X & Pokémon Y“ oder „Mario Kart 7“. Und auch Sony Computer Entertainment kommt mit seinem Spiele-Truck. Auf rund 100 Quadratmeter Fläche darf die Bewegungssteuerung PlayStation Move ausprobiert werden und natürlich stehen zahlreiche PlayStation-Konsolen wie die PlayStation Vita oder die PlayStation 3 bereit. Von der PlaySation 4 ist hingegen leider noch keine Rede.

Spaß für Groß & Klein (Foto: Messe Stuttgart)
Spaß für Groß & Klein (Foto: Messe Stuttgart)

Die Hobby & Elektronik ist vom 21. bis 24. November im Rahmen des Stuttgarter MesseHerbst täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. November, laden die Messe-Betreiber und das Ministerium für Kultur, Jugend und Sport Schulklassen aus Baden-Württemberg zu einem kostenlosen Messebesuch ein. An diesen beiden Aktionstagen können die Schüler an spannenden Workshops und zahlreichen Mitmachaktionen teilnehmen. Weitere Informationen findet ihr unter stuttgarter-messeherbst.de, messe-stuttgart.de/hobby und gamesforfamilies.de.

Teilen:

Kommentar schreiben