iStrike Shuttle

Spielzeughelikopter als fiese Bürowaffe

20. Januar 2014 • 11:25 Uhr

Teilen:
Seltsame Form? Aber das Teil fliegt wirklich. (Foto: GetDigital)

Hihi, eine gute Idee. Der iStrike Shuttle ist nicht nur einfach ein ferngesteuerter Helikopter, sondern auch eine spaßige Waffe. Denn mit diesem Flieger düst ihr durch Wohnung und das Büro, um an der richtigen Stelle einen Tischtennisball abzuwerfen.

Der iStrike Shuttle ist ein 300 Gramm leichter 3-Kanal-Hubschrauber, den ihr über eine kostenlose iOS-App für iPhone, iPod Touch oder iPad (Mini) steuert – mittels der Beschleunigungssensoren oder über einen Joystick-Modus. Das Highlight ist aber sicherlich die Tatsache, dass das Gadget aufgrund der doch dezent seltsamen Form im Inneren Platz für einen Tischtennisball besitzt. Auf Wunsch fliegt ihr zu eurem Opfer und werft die Ladung zum Beispiel über dessen Kopf ab. Wie gemein.

In erster Linie ist der iStrike Shuttle für Indoor-Einsätze gedacht, draußen geht aber auch – wie ein Video vom Anbieter GetDigital verdeutlicht.

Der iStrike Shuttle kostet leider knapp 70 Euro, eine Akkuladung bringt 6 bis 8 Minuten Spaß. Danach muss das gute Stück wieder aufgeladen aufgeladen.

Klingt interessant? Dann klickt euch zu GetDigital. Dort könnt ihr die Flugwaffe kaufen.

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , ,

Zuletzt aktualisiert: 11:27 Uhr

Kommentar schreiben