Jenga Space Invaders

Geschicklichkeitsspiel trifft auf Arcade-Klassiker

22. Juni 2013 • 10:03 Uhr

Teilen:
Jenga trifft auf Baller-Kult. (Foto: USAOpoly)

Vor vermutlich 15 Jahren spielte ich das letzte Mal Jenga. Das kontinuierliche Vergrößern eines Turms durch das Entfernen von Steinen aus dem Unterteil dieses war schon spaßig. Und ich würde diesen Hasbro-Klassiker durchaus noch einmal erleben wollen – aber dann bitte nur in der Space Invaders Collector’s Edition von USAopoly.

Ende Juli erscheint diese spezielle Ausgabe, die den Arcade-Klassiker von Atari mit dem Brettspiel vereint. Auch hier gilt es, Blöcke neu zu stapeln – das jedoch in einem coolen Retro-Look mit Alienmotiven.

Neben den klassischen Regeln gibt’s auch eine neue Variante, extra erfunden für die Jenga: Space Invaders Collector’s Edition. Bei dieser kommt ein kleines Drehrad zum Einsatz – dieses entscheidet über die zu tätigende Aktion. Ob das auch funktioniert, kann anhand der Fotos aber nicht gesagt werden.

Nach Deutschland wird es das Spiel wohl erst einmal nur über Importhändler schaffen. Bei midtowncomics.com beispielsweise könnt ihr den Spaß für umgerechnet unter 20 Euro vorbestellen. Das klingt schon verlockend, wie ich finde…

(via USAOpoly)

Teilen:

Kommentar schreiben