Kartoni-Pappkicker

Klasse! Profi-Kickertisch zum Winzigpreis!

23. März 2013 • 8:24 Uhr

Teilen:
Ein vollwertiger Kickertisch - aus Pappe! (Foto: Kickpack GmbH)

Boah, eine tolle Idee! Also wirklich jetzt! Sicher kennt ihr die klassischen Kickertische, die oftmals in Kneipen stehen und darauf warten, von Fußballfreunden benutzt zu werden. Wer sich ein solches Spiel in den eigenen Hobbykeller oder gar ins Wohnzimmer stellen möchte, zahlt in der Regel viele Hundert Euro. Eine viel günstigere Alternative hat die Kickpack GmbH parat.

Der sogenannte Kartoni-Pappkicker ist zwar nicht unbedingt für die Ewigkeit gedacht, aber für eine spontane Party kann man das Teil schon rausholen. Preislich geht es bei 41,16 Euro los – günstiger geht’s kaum, oder? Der Name macht es aber schon deutlich: Der gesamte Kartoni-Kicker besteht aus Pappe. In einer handlichen Box wird er ausgeliefert. Nicht einmal Kleber, Schrauben oder Werkzeug sind nötig, um den Tisch aufzubauen. Die Verpackung ist zugleich Teil des gesamten Apparats.

Persönlich mache ich mir schon ein wenig Sorgen bezüglich der Stabilität. Den Machern zufolge handelt es sich allerdings um speziell für Kartoni hergestellte Doppelwellpappe, die übrigens zum Großteil aus recyceltem Papier besteht. Immerhin: Geht der Spaß mal kaputt, dann könnt ihr ihn problemlos in den Papiercontrainer werfen.

Für besagten Preis bekommt ihr die braune Variante des Papp-Kickertisches. In Weiß zahlt ihr 51,16 Euro. Und für jeweils 7,70 Euro bekommt ihr Schablonen für eure eigenen Bolz-Teams – von roten Männerteams bis hin zu Bikini Girls erhaltet ihr im offiziellen Webshop eine kleine, aber sicher ausreichende Auswahl. Mit der Blanko-Schablone malt ihr auf Wunsch eure eigenen Stars. Smartphone- oder Bierflachenhalterungen sind übrigens eine Selbstverständlichkeit und gehören zum Standard. Was will man mehr?

Klasse und preislich nicht zu happig! Ich finde das echt ne feine Angelegenheit! Und ihr?

Teilen:

6 Kommentare

  1. Das ist ja mal praktisch. Ich wollt schon immer mal einen eigenen Kicker besitzen aber so ein „echter“ ist mir echt zu schwer. Das Ding muss ja schließlich ins Dachgeschoss

    Antworten
  2. Pixillo Media Solutions am

    Ein cooler Kicker, vor allem die Figuren sehen echt genial aus. Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass das Gameplay sonderlich gut ist.

    Antworten

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 23. März 2013 at 8:03
  2. 25. Februar 2015 at 14:02