Kasperksy Internet Security 2016

Die perfekte Sicherheitslösung für euren Rechner

Gesponserter Beitrag

24. September 2015 • 17:42 Uhr

Teilen:
Für PCs eine sinnvolle Lösung. (Foto: Kaspersky Lab)

Hacker, Betrüger, Trojaner. Wünscht ihr Sicherheit im Internet, braucht ihr einen professionellen Schutz. Wie Kaspersky Internet Security 2016.

Kaspersky Lab ist der weltweit größte Privatanbieter von Sicherheitslösungen für Privatanwender. Seit vielen Jahren verkauft das Unternehmen auch die hauseigene Internet Security-Software. Solltet ihr bereits eine ältere Version verwenden und einen aktuellen Produktschlüssel verwenden, ist eine Aktualisierung auf die 2016er-Fassung wie gewohnt gratis. Und alle anderen erhalten hier eine wirklich umfassende Anwendung für jede Situation.

Die neueste Version. (Foto: Kaspersky Lab)
Die neueste Version. (Foto: Kaspersky Lab)

Vielseitige Funktionen

Kaspersky Internet Security 2016 wehrt selbständig Phishing-Angriffe ab, unterbindet die unrechtmäßige Überwachung von Internetaktivitäten und verspricht, dass persönliche Daten nicht gestohlen werden können. Praktisch ist fraglos auch der Webcam-Schutz, durch den verhindert wird, dass Unbefungte auf die Kamera am Rechner, Tablet oder Laptop zugreifen können. Kinderschutz-Mechanismen, cloudbasierte Security-Elemente, ein intelligenter Webseiten-Blocker (auf Wunsch Pornografie, Glücksspiel, Waffen, Kraftausdrücke etc.) und regelmäßige Updates der Viren-Datenbank sind wichtige Elemente der Software.

Lohnenswert

Ich benutze Kaspersky Internet Security seit ungefähr vier Jahren, nachdem mein damaliger Arbeitsrechner tatsächlich von einem Rootkit-Virus heimgesucht wurde. Seitdem setze ich auf das stimmige und preislich faire Angebot von Kaspersky, und ich bin wirklich zufrieden. Vor einigen Wochen aktualisierte ich meine 2015er-Ausgabe, Kaspersky Internet Security 2016 gefällt vor allem aufgrund der noch unauffälligeren Verwendung im Hintergrund. Das an sich mächtige Programm fällt kaum auf und schont tatsächlich sichtlich die Ressourcen des PCs. Die neueste Version lädt erstaunlich flott und bietet einen noch intuitiveren Zugang zu den wichtigsten Elementen. Sinnvoll ist ferner das My-Kaspersky-Konto, in dem ihr eure Lizenz, die in der Regel ein Jahr gültig ist, verwaltet und bei Bedarf weitere Geräte hinzufügt oder entfernt.

Übersichtlicher geht es kaum. (Foto: Screenshot)
Übersichtlicher geht es kaum. (Foto: Screenshot)

Kaspersky Internet Security 2016 ist eine umfangreiche und doch unscheinbare Sicherheitssoftware für den Alltag. Und eigentlich sollte ein solches Programm auf allen aktiv verwendeten PCs mit Internetzugang installiert sein. Weitere Details erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite, bei Facebook oder Youtube.

In den Text wurde ein gesponsertes Video eingebunden.

Teilen:

Kommentar schreiben