Keytendo

Das Schlüsselbrett für Retro-Fans

5. November 2016 • 12:31 Uhr

Teilen:
Ist das eine echte NES-Konsole? (Foto: Keytendo)

Na, das ist mal eine Idee: Bei Keytendo wurde eine NES-Konsole in Stücke geschnitten und an die Wand genagelt. Wieso nur, wieso?!

Nein, keine Sorge. Für das Keytendo Enterhangment System (okay, das ist schon lustig) musste keine 8bit-Konsole von Nintendo sterben. Vielmehr handelt es sich um einen Nachbau aus Plastik, der natürlich dem NES-Klassiker nachempfunden wurde. Power- und Reset- Knopf haben allerdings keine Funktion.

Sieht doch praktisch aus, oder? (Foto: Keytendo)
Sieht doch praktisch aus, oder? (Foto: Keytendo)

Wozu ist Keytendo dann gut? Nun, ihr sollt an den Controller-Ports Schlüssel anbringen, der Modul-Einschub ist zugleich ein kleines Schubfach für Krams. Oder anders gesagt: Das Gadget für die Wohnung ist nichts anderes als ein Schlüsselbrett.

Wäre das was? (Foto: Keytendo)
Wäre das was? (Foto: Keytendo)

Nicht viel Platz

Was nicht perfekt gelöst ist: So gesehen könnt ihr nur zwei Schlüssel gleichzeitig an Keytendo stecken – an die beiden Controller-Ports, die geeignete Anhänger voraussetzen. Ich selbst hab vermutlich an die 30 Schlüssel (Keller, Dachboden, Ersatzschlüssel, Schlüssel von den Nachbarn und den Eltern etc.), die könnte ich hier gar nicht verstauen. Vielleicht ist das auch der Grund, wieso die Kickstarter-Kampagne nicht so perfekt läuft? 20.000 US-Dollar möchten die Verantwortlichen einnehmen, das Ziel wurde bisher nicht erreicht. Oder liegt es am Preis? Für 30 US-Dollar plus Versandkosten könnt ihr euch ein Exemplar mitsamt Schlüsselanhänger und Wandbefestigung sichern, die Auslieferung soll sogar noch dieses Jahr erfolgen. Wie wäre es?

Schlüsselanhänger ist mit dabei. (Foto: Keytendo)
Schlüsselanhänger ist mit dabei. (Foto: Keytendo)

Unterstützt die Crowdfunding-Kampagne doch noch die letzten Stunden bei Kickstarter? Oder ihr schaut auf der offiziellen Webseite vorbei. Dort ist wohl auch eine reguläre Bestellung des Keytendo möglich. Übrigens: Wirklich neu ist der Ansatz nicht. Und ihr könnt so etwas sogar selber bauen…zum Beispiel mit alten Spiel-Cartridges.

Summary
Keytendo: Das Schlüsselbrett für Retro-Fans
Article Name
Keytendo: Das Schlüsselbrett für Retro-Fans
Description
Na, das ist mal eine Idee: Bei Keytendo wurde eine NES-Konsole in Stücke geschnitten und an die Wand genagelt. Wieso nur, wieso?!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben