Kirby Café

Nintendos Helden könnt ihr bald auch essen!

20. Juli 2016 • 14:33 Uhr

Teilen:
Sieht lecker aus, oder? (Foto: Kai-You)

In Japan eröffnen bald ganz besondere Kirby Cafés, in denen ihr den rosafarbenen Nintendo-Star genüsslich verspeisen könnt. Ekelig? Ach, was!

Dinge, die es in Deutschland wohl in dieser Form nicht geben wird: Leckeres Kirby-Food. Das erste Café mit Speisen, Getränken und Goodies rund um den knuddeligen Helden eröffnet am 5. August 2016 im japanischen Osaka (Umeda), weitere Geschäfte in Tokyo und Nagoya folgen.

Sternchen! (Foto: Kai-You)
Sternchen! (Foto: Kai-You)

Geboten werden Gästen wirklich ein paar Kuriositäten, darunter sternenförmig angeordneten Reis mit Meeresfrüchten, ein Baum-Baguette oder diverse Kirby-Desserts.

Kommt euch bekannt vor? (Foto: Kai-You)
Kommt euch bekannt vor? (Foto: Kai-You)

Sogar ein lecker aussehender Cocktail ist mit dabei. Alkoholfrei soll er sein.

Kirby inside. (Foto: Kai-You)
Kirby inside. (Foto: Kai-You)

Kirby Gadgets

Ausschließlich in den leider nur zeitlich begrenzt geöffneten Kirby Cafés werden noch Baumwollbeutel, Kosmetiktaschen oder echt knuffige Stapelbecher verkauft.

Da passt sicher auch ein Kirby rein. (Foto: Kai-You)
Da passt sicher auch ein Kirby rein. (Foto: Kai-You)

Oder wie wäre es mit (Nacken-)Kissen? Vielleicht Sticker?

Lustige Tassen. (Foto: Kai-You)
Lustige Tassen. (Foto: Kai-You)

Die Verantwortlichen haben offenbar an alles gedacht, auch an die offizielle Lizenz von HAL Laboratory und Nintendo. Nur eben nicht an uns Europäer, denn wir gehen leer aus. Aber gerade bei den Speisen könntet ihr euch ja etwas inspirieren lassen – für die nächste…ähm…Kirby-Mottoparty?

Amüsante Kissen. (Foto: Kai-You)
Amüsante Kissen. (Foto: Kai-You)

(via & via)

Teilen:

Kommentar schreiben