Kyosho EGG Sugoi R/C Bots

Schrubber und Müllereimer mit Fernsteuerung

20. Januar 2013 • 11:18 Uhr

Teilen:
Haushaltsroboter der billigen Art. (Foto: kyosho.com)

Hihi, das sind doch mal praktische Geräte, die meine Bequemlichkeit unterstützen: Ihr ärgert euch auch über eine schmutzige Wohnung, herumliegende Essensreste und das asiatische Kind, das die ganze Zeit euren Stubentisch mit einem Lappen bearbeitet? Die Lösung hat das japanische Unternehmen Kyosho parat.

Dieses bietet zwei ferngesteuerte Vehikel an: Zum einen den lustigen Schrubber, zum anderen den fahrbaren Mülleimer. Dass sich darüber besagtes Kind, aber auch sein Vater freut, verdeutlicht das offizielle Werbevideo, das mich sofort überzeugen konnte. Euch bestimmt auch, oder? ODER?

Die R/C Bots gibt’s derzeit nur in Japan für umgerechnet rund 15 Euro. Eigentlich ein echtes Schnäppchen – und daher würde es mich nicht wundern, wenn es beide früher oder später auch in die westliche Welt schaffen – notfalls als Import.

Übrigens  werden die Dinger mittels Infrarot-Fernbedienung, die an ein typisches Gamepad erinnert, kontrolliert. Die lange Antenne könnte etwas nerven. Davon ab stellt sich eh die Frage, ob die Helfer wirklich…tja…hilfreich sein? Wie auch immer – weitere Details findet ihr hier und hier – in japanischer Sprache.

(via hobbymedia)

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 20. Januar 2013 at 11:01
  2. 17. März 2013 at 8:03