LaserSaber

Ein (fast) originalgetreues Laserschwert

5. Mai 2012 • 10:04 Uhr

Teilen:
Schönes Lichtschwert. (Foto: Wicked Lases)

Das US-Unternehmen Wicked Lasers bietet ein faszinierendes Lichtschwert für Star Wars-Fans an. Für knapp 100 US-Dollar könnt ihr das Basisgerät erwerben, das laut eigenen Aussagen das „erste und einzige Lichtschwert der Welt“ ist.

Was an der Waffe so besonders ist? Es ist über 70 Zentimeter lang und besteht aus Polykarbonat. Wie in den Kinofilmen dürft ihr den Lichtstrahl langsam ein- und ausschalten. Spannend: Es kommt ein echter Laserstrahl zum Einsatz, der in dem Aluminium-Griff verbaut wurde. Durch einen Metallfaden entsteht ein beeindruckender Effekt beim Benutzen, dank der Erd-Gravitation wird die Illumination perfektioniert.

Der Hersteller empfiehlt, das LaserSaber in sicheren Umgebungen zu benutzen, trotz seiner Stabilität ist das Kämpfen höchstens Profis zu empfehlen. Letztlich handelt es sich hier auch nicht um einen offenen Laserstrahl, schließlich ist dieser ja von der Plastikhülle umgeben. Aber gegenüber unzähligen Billig-Nachbildungen scheint dieses „Spielzeug“ doch eine ganze Ecke beeindruckender und authentischer auszufallen. Das verdeutlicht auch ein hübsches Video.

Das LightSaber ist in mehreren Ausführungen beziehungsweise mit Farblaser-Ergänzungen erhältlich – dann geht der Preis aber Richtung 1000 Dollar. Dafür liefert der Hersteller auch nach Deutschland – wenn ihr das Geld aufbringen wollt. Details gibt’s im offiziellen Shop.

Teilen:

Kommentar schreiben