Legend of Zelda: Ocarina of Time

Musiziert mit dieser elektronischen Ocarina

8. August 2017 • 12:15 Uhr

Teilen:
Das ist das Instrument. (Foto: ThinkGeek)

„Ocarina of Time“ ist ein echter Klassiker, den ihr gespielt haben müsst. Passend dazu gibt’s auch ein amüsantes Instrument, mit dem sogar Anfänger klarkommen.

Es gibt bereits klassische Flöten im Design der Okarina aus dem berühmten „Legend of Zelda“-Abenteuer. Und ein Tüftler bastelte sich ein solches Musikinstrument, um mit diesem sein Smart Home zu steuern. Wenn ihr aber lieber selbst musizieren wollt, obwohl ihr komplett talentfrei seid, könnte euch diese elektronische Okarina behilflich sein. Das offiziell lizenzierte Merchandise-Produkt von ThinkGeek besitzt einen Classic-Modus, bei dem ihr sechs Buttons an der Ocarina im richtigen Moment drücken müsst, um korrekte Melodien entstehen zu lassen. Das dürfte einfach sein, auch weil ein Buch mit Songs mitgeliefert wird.

Mit Songbuch. (Foto: ThinkGeek)
Mit Songbuch. (Foto: ThinkGeek)

Spielt mit dieser Okarina berühmte Klassiker

Gegenüber normalen Flöten ist diese elektronische Okarina nur auf eure Eingaben und nicht auf eure „Puste“ angewiesen. Einen „Free-Play“-Modus zum Erschaffen eigener Stücke ist dennoch vorhanden. Ansonsten erhaltet ihr bekannte Tracks wie „Epona’s Song“, „Song of Time“, „Song of Storms“ oer „Zelda’s Lullaby“, die ihr zum Besten geben könnt.

Wie ein U-Boot. (Foto: ThinkGeek)
Wie ein U-Boot. (Foto: ThinkGeek)

Wenn ihr die Okarina mal nicht verwendet, platziert ihr sie auf einem mitgelieferten Ständer. Drei AAA-Batterien liegen ebenfalls dem Paket bei. Das Instrument bekommt ihr ausschließlich bei ThinkGeek für knapp 30 US-Dollar. Ab Oktober 2017 soll mit der Auslieferungbegonnen werden.

Summary
Legend of Zelda: Ocarina of Time: Musiziert mit dieser elektronischen Okarina
Article Name
Legend of Zelda: Ocarina of Time: Musiziert mit dieser elektronischen Okarina
Description
„Ocarina of Time“ ist ein echter Klassiker, den ihr gespielt haben müsst. Passend dazu gibt’s auch ein amüsantes Instrument, mit dem sogar Anfänger klarkommen.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben