LEGO Destiny

Walker und The Divide aus Bauklötzen

20. Januar 2017 • 12:05 Uhr

Teilen:
Erstaunliche Details. (Foto: ShadowNight36)

Allerlei Waffen aus „Destiny“ wurden schon aus LEGO gebastelt. Jetzt gibt’s sogar ein komplettes Szenario mitsamt Walker. Und das alles aus Bauklötzen. Wow!

ShadowNight36 ist sichtlich ein großer Fan des Shooters. Und er mag LEGO. Die dänischen Spielsteine nutzte er, um The Divide in Cosmodrome nachzustellen. Doch nicht diese Region entstand in mühevoller Kleinarbeit, sondern auch ein Fallen Walker, der sich sogar mit seinen Krabbelfüßen fortbewegen kann. Das ist insgesamt schon eine ziemlich coole Arbeit, findet ihr nicht auch?

Baut es selber nach

Nett von dem Schöpfer: Bei Google Drive bietet er die Files für den LEGO Digital Designer zum kostenlosen Download an. Wer mag, baut The Divide also daheim nach. Das Design des Walkers basiert übrigens auf Konstruktionen von JKBrickworks, der schon ein paar grandiose LEGO-Maschinen entwarf, darunter die LEGO Piranha Pflanze aus „Super Mario Bros.“. Das nur mal so nebenbei gesagt.

Wenn ihr mehr über das Szenario erfahren wollt, dann fragt ShadowNight36 doch persönlich. Er ist via Twitter, YouTube und Reddit erreichbar.

Summary
LEGO Destiny: Walker und The Divide aus Bauklötzen
Article Name
LEGO Destiny: Walker und The Divide aus Bauklötzen
Description
Allerlei Waffen aus „Destiny“ wurden schon aus LEGO gebastelt. Jetzt gibt’s sogar ein komplettes Szenario mitsamt Walker. Und das alles aus Bauklötzen. Wow!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , , ,

Zuletzt aktualisiert: 18:06 Uhr

Kommentar schreiben