LEGO ist nur Spielzeug? Falsch!

Tragt die kleinen Bauklötzchen als stylische Hausschuhe

12. Juli 2014 • 9:26 Uhr

Teilen:

Noch haben wir den Sommer bei uns, der sich mehr oder weniger von seiner schönsten Seite zeigt. Doch lange dauert es nicht mehr, und kaum versieht man sich, ist schon wieder Winter. Die Jahreszeit, in der wir mit viel Pech bei eisigen Temperaturen bibbern und uns sogar daheim Schicht für Schicht in Textil einpacken müssen, wenn die Heizung mal wieder spinnt.

Gerade die Füße werden oftmals sehr schnell eiskalt und trotz unzählig übereinander gezogener Socken nicht warm. Doch zum Glück gibt es Hausschuhe, die Abhilfe schaffen!

Eigentlich bin ich persönlich kein Liebhaber solch gigantischer Plüschtreter, die meistens in der Form komischer Gestalten sind und einfach doof aussehen. Doch in der Optik eines LEGO-Bausteins haben sie etwas an sich, das sogar mich begeistert.

Laut Hersteller sind sie extrem weich, halten die Füße warm und verursachen beim Auftreten keine Schmerzen – ganz im Gegenteil zu den kleinen Versionen der Bausteine, die immer schmerzverzogene Gesichter entstehen lassen, sobald man aus Versehen auf diese tritt und durch das unkontrollierte Umherspringen prinzipiell mehr als nur einen von ihnen erwischt. Das kann euch nun nicht mehr passieren. Und durch die Gumminoppen auf der Unterseite der Schuhe habt ihr gleichzeitig einen sicheren Halt auf glatten Böden.

Diese Hausschuhe aus 100% Polyester findet ihr auf GetDigital.de und könnt sie für jeweils 29,95€ in den Farben Rot und Blau erwerben. Mit einer Länge von ungefähr 30 Zentimeter gibt es sie nur in einer Einheitsgröße, die laut Händler aber den meisten passt.

Teilen:

Kommentar schreiben