LEGO M41 SPNKR

Riesiger Raketenwerfer aus Halo nachgebaut

19. Mai 2016 • 14:17 Uhr

Teilen:
Schon ziemlich groß... (Foto: Nick Brick)

Habt ihr mindestens eine „Halo“-Episode gespielt, dürftet ihr zumindest virtuell schon einmal einen M41 SPNKR Raketenwerfer in den Händen gehalten haben. Den gibt’s auch fürs echte Leben.

Seit der ersten „Halo“-Episode ist die monströse M41 SPNKR-Waffe mit von der Partie, sie erhielt im Laufe der Zeit einige Anpassungen. Der LEGO-Tüftler Nick Brick ließ sich von der Fassung aus „Halo 5: Guardians“ inspirieren, die er mit rund 6000 Bauklötzen nachbaute.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Es ist über 130 Zentimeter lang und wiegt fast 11 Kilogramm – ein Fliegengewicht ist die Wumme also nicht. Die Munition lässt sich sogar wechseln, sonst aber besitzt das gute Stück natürlich keine reale Funktion. Obwohl das Video etwas anderes andeutet. Trotzdem: Gute Arbeit, Nick!

Sehr detailverliebt. (Foto: Nick Brick)
Sehr detailverliebt. (Foto: Nick Brick)

Zig weitere Bilder von dem Teil findet ihr bei Flickr.

Teilen:

Kommentar schreiben