LEGO Monkey Island 2

LeChuck’s Revenge aus Bauklötzen

16. November 2014 • 10:21 Uhr

Teilen:
LEGO The Largo Embargo. (Foto: LEGO Ideas)

Die LEGO-Liebhaberin Alessandra Guttusso präsentierte vor einiger Zeit mit LEGO Monkey Island bereits einen potentiellen Bausatz basierend auf dem berühmten Adventure. Auch den Nachfolger „Monkey Island 2: LeChuck’s Revenge“ möchte sie berücksichtigen – mit zwei witzigen Sets.

Die Scumm-Bar aus „Monkey Island“ läuft bei LEGO Ideas richtig gut, knapp 3000 Interessenten kamen bereits zusammen. Noch hat Alessandra fast 250 Tage Zeit, um 10.000 Fans zu überzeugen. Ihren neuen LEGO Monkey Island 2-Sets sind noch nicht ganz so erfolgreich, aber das kann ja noch werden.

Zum einen hätten wir die berühmte Brückenszene aus dem Point’n’Click-Abenteuer. The Largo Embargo besteht aus besagter Brücke und Guybrush Threepwood sowie Largo LaGrande als Figuren. Ein wenig spektakulärer mutet Governor Marley’s Mansion an. Das Haus besitzt zwei Etagen, eine Piraten-Version von Guybrush, Elaine Marley, einen Chefkoch und den Gärtner. Weitere bekannte Details fehlen natürlich nicht. Lustig.

Aber wie angedeutet: Bevor die Verantwortlichen bei LEGO darüber nachdenken, LEGO Monkey Island 2 in Form von Baukästen umzusetzen, benötigen die Sets bei LEGO Ideas jeweils 10.000 Stimmen. Ob das klappt? Das zeigen die nächsten Monate. Wenn ihr das Adventure liebt, dann votet doch einfach…? Kostet ja nichts.

Governor Marley’s Mansion findet ihr hier, The Largo Embargo an dieser Stelle.

Teilen:

Kommentar schreiben