LEGO Orrery

Eckige Planetenmaschine zum Nachbauen

6. März 2016 • 13:29 Uhr

Teilen:
Ja, diese Maschine funktioniert sogar. (Foto: Jason Allemann)

Diese Maschine präsentiert einen Teil unseres Sonnensystems. Der Clou: Dieses besteht aus LEGO und ihr könnt es selber bauen.

GamingGadgets.de klärt auf: Ein Orrery ist eine mechanische Apparatur, die die Umlaufbahn der Planeten um die Sonne verdeutlicht. Dreht an einer Kurbel, schon bewegen sich Erde, Mars und andere Himmelskörper um eine fest positionierte Sonne. Eine schöne Sache, die schon zu Beginn des 18. Jahrhunderts Menschen begeisterte. Und mit der LEGO-Umsetzung können auch Groß und Klein heutzutage ihre Freude haben.

Fast realistisch

Und wieder stammt die Idee von jkbrickworks, ich liebe einfach die Werke von Jason Allemann. In seinem aktuellen Projekt berücksichtigte er die Beziehungen zwischen Mond, Erde und Sonne zueinander. Auch hier exstiert eine Kurbel, die die eckigen Objekte in Bewegung setzt. Jason war bemüht, die Verhältnisse möglichst genau einzuhalten, was in Anbetracht der verwendeten LEGO-Teile wohl nicht ganz einfach war. Trotzdem: Das Ergebnis ist fantastisch, zumal auch die Tage weitgehend eingehalten werden. Das heißt: Der Mond umrundet die Erde alle 28 Tage, die Sonne rotiert in 25 Tagen. Und die Erde umläuft die Sonne in 375 Tagen.

Laut Jason könnte diese Konstruktion sogar motorisiert werden. Zusammen mit ein paar LEDs wäre das verdammt cool, finde ich. Jedenfalls gibt’s von ihm wie gewohnt eine komplette Bauanleitung auf seiner Webseite. Also – wollt ihr es ausprobieren?

Teilen:

Kommentar schreiben