LEGO Super Mario Starman

Leuchtender Stern aus Bauklötzen gebaut

12. Oktober 2014 • 10:09 Uhr

Teilen:
Im Inneren steckt u.a. ein Arduino-Controller. (Foto: Baron von Brunk)

Baron von Brunk hat’s wieder getan. Der nette Kerl baut seit Jahren lustige LEGO-Retro-Gadgets, die neueste Kreation nennt sich LEGO Super Mario Starman. Wie wäre es mit einem leuchtenden, singenden Stern aus den dänischen Bauklötzen? Baut euch diese etwas andere Lampe einfach selbst.

LEGO Super Mario Starman ist eine vielfältige Lampe, die dem Stern aus „Super Mario Bros.“ nachempfunden wurde. Sie macht euch zwar nicht unsterblich, dafür aber illuminiert sie auf Wunsch euer Wohn- oder Spielzimmer. Baron von Brunk bietet bei Instructables vier Varianten seiner mit LEDs bestückten Leuchte an – Glowing Yellow oder Ice Blue zum Beispiel. Jedes Modell besitzt einen eigenständigen Blink-Rhythmus und eine individuelle Sound-Ausgabe. Für diese benötigt ihr auch noch einen Arduino-Controller und entsprechende Erfahrungen im Umgang mit Kabeln, Lötkolben und Aufbau einer Platine. Das dürfte wohl die größte Herausforderung sein.

Interesse geweckt? Dann klickt euch zu Instructables und erfahrt mehr über den Bau einer eigenen LEGO Super Mario Starman-Lampe. Laut Beschreibung kostet die fertige Konstruktion deutlich unter 100 Euro. Reizvoll ist das schon irgendwie…

Teilen:

Kommentar schreiben