LEGO Titanic

Das sinkende Schiff aus 120.000 Teilen!

21. Januar 2016 • 8:39 Uhr

Teilen:
Chaos auf der LEGO Titanic. (Foto: TheBrickMan)

Imposant: Diese sinkende Titanic entstand aus rund 120.000 LEGO-Bausteinen. Die Arbeit hat sich echt gelohnt!

Ryan McNaught spielt gerne mit den dänischen Bauklötzen. Für sein aktuelles Werk benötigte er stolze 250 Stunden, auch halfen ihm seine Kollegen Mitchell Kruik und Clay Mellington. Der Aufwand hat sich gelohnt, wenn ihr mich fragt. Ich meine – habt ihr schon einmal eine solche Titanic gesehen?

Da sieht man die Größenverhältnisse. (Foto: TheBrickMan)
Da sieht man die Größenverhältnisse. (Foto: TheBrickMan)

Statt einfach nur den legendären Luxus-Liner darzustellen, entschied sich der professionelle LEGO-Konstrukteur für eine Szene des untergehenden Schiffes. Mit dabei sind zahllose Details – mehrere Decks, funktionierende Lichter, panische Passagiere, Boote. Einfach klasse.

Kaputt. (Foto: TheBrickMan)
Kaputt. (Foto: TheBrickMan)

Schade, dass Ryan alias „TheBrickMan“ noch keine aktuellen Bilder auf seiner Flickr-Seite hochgeladen hat. Dort findet ihr allerdings andere beeindruckende Werke des guten Mannes. Ein paar sehr coole Sachen gibt’s übrigens auf seiner Webseite, beispielsweise eine Tardis in Originalgröße. Natürlich auch aus LEGO. Wow!

Weitere Details. (Foto: TheBrickMan)
Weitere Details. (Foto: TheBrickMan)

(via)

Teilen:

Kommentar schreiben