MacBook Sticker

Space Invaders-Aliens statt Apfel

14. Januar 2013 • 0:01 Uhr

Teilen:
So könnte bald euer Mac aussehen. (Foto: Stickerlicious.de)

Ja, schon klar. Wer einen mobilen Rechner von Apple besitzt, zeigt gerne den leuchtenden Apfel auf der Bildschirm-Rückseite. Am besten in einem Starbucks-Café – wie es sich gehört. Hipster-Brille dazu,  fertig ist das lebende Klischee. Solltet  ihr euren Mac zwar gerne nutzen und ihn mögen, aber auf das angebissene Logo verzichten wollten, klebt euch doch eine Alternative auf den Laptop?

Eine simple, einfache und kostengünstige Lösung gibt’s auf Stickerlicious.de. Für 8 Euro verwandelt ihr das Obst in ein 8bit-Alien, das dank einer transparenten, hochwertigen Folie ebenfalls erstrahlt. Zwei Motive, die sichtlich von Arcade-Kult „Space Invaders“ inspiriert wurden, stehen zur Auswahl. Laut Angaben des kleinen Shops lassen sich die Aufkleber spurlos entfernen, sind aber zugleich wasserabweisend und halten hoffentlich auch eine Weile.

8 Euro sind euch zu teuer? Ihr wollt nichts zahlen?

Auch kein Problem. Denn obwohl die Macher von Stickerlicious (übrigens ein echt schwierig zu schreibender Name) sicher etwas Geld verdienen wollen, sind sie so nett und erklären auf ihrer Webseite, wie ihr die Sticker selbst produzieren könnt. Die kleine Anleitung ist flott verstanden, es gibt sogar die zwei „Space Invader(s)“-Vorlagen zum kostenlosen Download.

Das ist so nett, dass ich ja glatt überlege, mir nicht so einen Aufkleber zu bestellen. Ich habe nur kein MacBook.

Wie dem auch sei: Eine feine, individuelle Note für euren Apple-Computer. Oder etwa nicht?

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 14. Januar 2013 at 0:01