Mario Kart

Offizielles Vehikel für die Straße!

26. Februar 2014 • 11:58 Uhr

Teilen:
Von vorne. (Foto: Jakks Pacific)

Nintendo scheint sich langsam auf die Veröffentlichung von „Mario Kart 8“ vorzubereiten, das Ende Mai für die Wii U erscheint. Denn zusammen mit Jakks Pacific entsteht ein offizielles Mini-Kart-Vehikel, das Fans zum Beispiel im Vorort oder auf dem Dorf verwenden dürfen.

Jakks Pacific baut ein Mario Kart mit 6 Volt-Motor nach den Vorgaben des Spieleherstellers. Mit dabei sind natürlich Logo, passende Farben und ein ausreichend flotter Antrieb – es soll doch realistisch sein. In Großbritannien wird das Fahrzeug im Herbst bzw. Winter dieses Jahres angeboten. In den USA ist es sogar schon Anfang März soweit – hier wird das Teil mit einer Geschwindigkeit von rund 3 km/h an die 200 US-Dollar kosten. Zumindest ist das der Preis, den Toys’R’Us angibt.

Aber klar: Dieses Automobil ist in erster Linie für Kids bis 30kg Gewicht gedacht. Die freuen sich gewiss über originale Soundeffekte aus dem Racer, die passend abgespielt werden. Und es gibt wechselbare Reifen – für Straße und Offroad. Ob der Mario Kart von Jakks Pacific so cool wird wie die Teile von Razor wird? Wohl nicht ganz, schätze ich…

(via)

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 1. März 2014 at 0:03