Metal Gear Solid V: Ground Zeroes

PlayStation 4-Konsole als Fox Edition

17. Februar 2014 • 11:41 Uhr

Teilen:
Konsole mit Aufdruck plus Spiel. (Foto: Sony)

Eigentlich kann sich Sony derzeit limitierte Editionen der PlayStation 4 sparen. Denn nach wie vor ist die Nachfrage größer als das Angebot, hiesige Händler wie Gamestop oder Amazon können unverändert nicht einmal die normale Konsole liefern. Vermutlich konzentriert sich der Hersteller auf den eigenen Heimatmarkt, erst am 22. Februar 2014 wird die neue Konsole im Land der aufgehenden Sonne erscheinen, was die Knappheit in Europa wohl auf gewisse Weise erklärt. Aber es hält den Konzern nicht davon ab, die ansprechende Fox Edition der PS4 in den Handel zu bringen.

Gemeinsam mit Konami bzw. Kojima Production erscheint in Japan am 20. März 2014 passend zum Release von „Metal Gear Solid V: Ground Zeroes“ ein spezielles Konsolenbundle. Geboten wird die reguläre Konsole mit einem ansehnlichen Fox-Aufdruck auf der Klavierlack-Fläche sowie natürlich das Spiel selbst.

Preislich liegt das Bundle bei 46.980 Yen, was 336 Euro entsprechen würde. Ein reizvoller Preis. Über einen solchen bräuchten wir hierzulande gar nicht nachdenken. Sowieso gibt’s noch keine Information darüber, ob es die Fox Edition in hiesige Gefilde schafft. In Deutschland kommt der wohl ziemlich kurze Prolog zu „Phantom Pain“ ebenfalls am 20. März 2014 in die Verkaufsregale. Preislich kostet das Spiel alleine 30-40 Euro – abhängig von der Plattform. Geplant ist der Action-Titel nicht nur für die PS4, sondern auch für Xbox One, Xbox 360 und PS3.

Konsole mit Aufdruck plus Spiel. (Foto: Sony)
Konsole mit Aufdruck plus Spiel. (Foto: Sony)
Teilen:

Kommentar schreiben