Mini 64 BK

Tragbarer N64 im Banjo Kazooie-Stil

12. Juni 2012 • 19:42 Uhr

Teilen:
So sieht der Mini 64 BK aus. (Foto: Youtube)

Wie schade, dass es den Mini 64 BK nicht offiziell zu kaufen gibt. Stattdessen handelt es sich um eine tragbare Variante der Nintendo 64-Konsole, die der britische Youtube-Nutzer Clarky Creations selbst bastelte.

Mittels allerlei Technik, vermutlich aus der originalen Daddelkiste von Nintendo, einem LCD-Display und einem Controller kreierte er eine winzige Handheld-Konsole, die in der Lage ist, Nintendo 64-Module abzuspielen. Das BK steht hierbei für „Banjo Kazooie“, dem Abenteuer-Klassiker des Entwicklers Rare. Entsprechend gibt es ein paar neckische Details, darunter zum Beispiel ein fehlendes Puzzleteil auf der Gehäuserückseite.

In einem Youtube-Video stellt der kreative Tüftler sein Werk vor. Hier wird deutlich, dass die Maschine tatsächlich funktioniert.

Ihr hättet auch gerne solch eine Mini 64 BK-Hardware? Oder vielleicht die ZE-Edition mit „The Legend of Zelda“-Motiv? Dann solltet ihr versuchen, direkt bei Youtube Clarky Creations zu kontaktieren. Seine Geräte sind nämlich allesamt Auftragsarbeiten. Was er wohl genau verlangt?

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , ,

Zuletzt aktualisiert: 19:43 Uhr

Kommentar schreiben