Mini Gamecube

Baut euch selber einen

22. Oktober 2017 • 13:37 Uhr

Teilen:
Ein echter Gamecube? Nope. (Foto: Thingiverse)

Das Mini SNES ist frisch erschienen, aber diese Konsolen-Neuauflage reizt euch nicht so? Dann bastelt euch doch einen Mini Gamecube, der sogar funktioniert!

Eine lustige Idee von dem Thingiverse-Nutzer Sparrows89. Der erstellte recht aufwändig in einem CAD-Programm und basierend auf der originalen Gamecube-Konsole von Nintendo ein eigenständiges Gehäuse. Dieses ist der Vorlage nachempfunden, allerdings sehr viel kleiner – ungefähr so groß wie eine Gamecube-Disc.

Gamecube Mini im Eigenbau

Doch etwas Bastelei und Aufwand werden vorausgesetzt. Denn den Mini Gamecube – oder von Sparrows89 Gamecube Pi Classic genannt – müsst ihr erst einmal mit einem 3D-Drucker herstellen. Das Äußere besteht aus mehreren Komponenten, die ihr nach dem Druck zusammensetzt. Im Inneren wiederum findet ein Raspberry Pi (B+) Platz – für welches Modell ihr euch entscheidet, das ist euch überlassen.

Als Software nutzte der Schöpfer das beliebte Retropie, mit der Distribution könnt ihr allerlei Retro-Konsolen emulieren. Für den Gamecube ist der Linux-basierte Raspberry Pi allerdings nicht leistungsstark genug. Schade eigentlich.

Alles im Eigenbau. (Foto: Thingiverse)
Alles im Eigenbau. (Foto: Thingiverse)

Die Druck-Dateien erhaltet ihr bei Thingiverse zum Gratis-Download.

Summary
Mini Gamecube: Baut euch selber einen
Article Name
Mini Gamecube: Baut euch selber einen
Description
Das SNES Mini ist frisch erschienen, aber diese Konsolen-Neuauflage reizt euch nicht so? Dann bastelt euch doch einen Gamecube Mini, der sogar funktioniert!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben