Miniature Autonomous Blimp

Dieses selbstgebaute Luftschiff fliegt alleine umher

23. Januar 2016 • 10:02 Uhr

Teilen:
Ein Luftballon? Quasi... (Foto: Instructables)

Ein kurioses, aber auch faszinierendes Flugobjekt bringt Hightech in den Himmel: Das Luftschiff eines Bastlers fliegt auf Wunsch komplett von alleine und nimmt die Umgebung wahr.

Die Idee stammt von dem Instructables-Nutzer Aleator777, der schon die verrückte Communicator Watch erschuf. Sein neuestes Projekt entdeckte ich eher zufällig, er präsentierte dieses bereits vor gut einem Monat. Egal, denn der Ansatz gefällt mir richtig gut: So bringt der Tüftler einen mit Helium gefüllten Luftballon zum selbständigen Fliegen. Sensoren sorgen dafür, dass dieses Blimp Hindernisse wahrnimmt und diese umfliegt.

Moderne Technik

Letztlich reden wir hier über ein selbstfliegendes Zeppelin, dessen Herz ein Intel Edison ist. Der leistungsstarke Mini-Rechner steuert über einen Arduino-Controller Motoren und damit Propeller, die den Ballon in Richtungen lenken lässt. Distanz- und Infrarotsensoren helfen bei der Orientierung des Blimps. Eigentlich fehlt nur noch eine Kamera – das wäre perfekt gewesen.

Ein paar Teile stammen aus einem 3D-Drucker. (Foto: Instructables)
Ein paar Teile stammen aus einem 3D-Drucker. (Foto: Instructables)

Das meiner Auffassung nach sehr kreative und unkonventionelle Luftschiff könnt ihr dank der Instructables-Anleitung selber nachbauen, wenn ihr wollt. Nötig sind noch einige Teile aus dem 3D-Drucker – das vermutlich größte Hindernis für ambitionierte Bastelfreunde.

Teilen:

Kommentar schreiben