Monopoly: Fallout Collector’s Edition

So sieht das Endzeit-Brettspiel aus!

19. September 2015 • 15:17 Uhr

Teilen:
Nett, oder? (Foto: USAOpoly)

Vor einigen Wochen angedeutet, jetzt steht der Verkauf bevor: Monopoly: Fallout erscheint Ende Oktober und möchte Brettspiel und Endzeit zusammenbringen.

Ich sparte mir letztens einen Bericht über Monopoly: Fallout Collector’s Edition, da Hersteller USAOpoly quasi gar nichts verraten konnte. Jetzt aber gibt’s konkrete Fakten: Bei den sechs Figuren handelt es sich um eine 10mm-Pistole, eine MiniNuke, eine Flasche Nuka-Cola, einen Power Armor-Helm, Vault Boy und Vault 111 – klingt gut, oder?

Das sind die Figuren. (Foto: USAOpoly)
Das sind die Figuren. (Foto: USAOpoly)

Die Profis von USAOpoly passten das eigentliche Spielbrett an, die Straßen und Orte basieren selbstverständlich auf denen aus der „Fallout“-Serie. Häuser und Hotels wurden in Hütten (Shacks) und Vaults umbenannt. Die typischen Karten wurden wiederum durch „Vault Dweller’s Survival Guide” und “ You’re S.P.E.C.I.A.L.“ ersetzt, sie bringen entsprechende Herausforderungen und Überraschungen mit. Und ebenfalls dürfen „Fallout“-Moneten nicht fehlen – logo!

Aufgebautes Spielbrett. (Foto: USAOpoly)
Aufgebautes Spielbrett. (Foto: USAOpoly)

Für Deutschland?

Am 30. Oktober 2015 wird Monopoly: Fallout Collector’s Edition in den USA erscheinen. Und gnau das ist der Punkt: Bei Gamestop USA und im Bethesda-Onlineshop ist eine Vorbestellung für knapp 40 US-Dollar möglich, eine Lieferung nach Europa ist allerdings nicht vorgesehen. Vielleicht, weil eine Lokalisierung nicht geplant ist – typisch für Brettspiele von USAopoly. Aber keine Sorge: Der eine oder andere Händler wird sicher liefern können, wenn ihr euch mit der englischen Sprache begnügen könnt.

Das Spielbrett. (Foto: USAOpoly)
Das Spielbrett. (Foto: USAOpoly)

Ich finde das Fallout-Monopoly schon eine feine Sache. Trotzdem: Die Bastelei eines Fans, der sich selbst ein solches Brettspiel vor geraumer Zeit baute, besitzt eine ganze Ecke mehr Liebe zum Detail. Findet ihr nicht auch?

Teilen:

Kommentar schreiben