Monopoly Spider-Man Collector’s Edition

Mit Spinne, Goblin und Co. durch New York

22. Juli 2012 • 8:30 Uhr

Teilen:
Spider-Man als Monopoly-Spiel. (Foto: USAopoly)

USAopoly hat mal wieder eine besondere Ausgabe des Hasbro-Kultbrettspiels Monopoly am Start. Passend zum aktuell in den Kinos laufenden Spinnen-Spektakel „The Amazing Spider-Man“ gibt’s jetzt eine kapitalistische Umsetzung des Klassikers.

Die Monopoly Spider-Man Collector’s Edition ist freilich in New York City angesiedelt. Natürlich stellen die Macher die berühmtesten Figuren aus den Comics und Filmen in den Vordergrund. Und so dürft ihr mit Spidey, Venom, Green Goblin oder gar einem Spider-Buggy von Gebiet zu Gebiet ziehen, um im besten Fall die US-Metropole zu übernehmen.

Logischerweise wurden die Ereigniskarten und Szenarien an das Spider-Man-Thema angepasst. Ihr bekämpft also auch Schurken und die Kriminalität. Statt Straßen sammelt ihr gleichgesinnte Helden oder Antagonisten und werdet mit allerlei passenden Situationen konfrontiert.

Optisch sieht die Monopoly Spider-Man Collector’s Edition attraktiv aus und erinnert sehr an die schrillen Comics. Aber eines solltet ihr bedenken: Das gesamte Brettspiel ist in englischer Sprache – auch wenn ihr es beispielsweise beim hiesigen Händler Amazon erwerbt. Vermutlich wird die Fassung nie ins Deutsche übersetzt. Stört euch das nicht, bekommt ihr das gesamte Paket für an die 30 Euro.  Soll es doch unbedingt Deutsch sein? Dann habt ihr nur eine Wahl – 2007 erschien eine nicht minder amüsante Monopoly-Ausgabe zum Kinofilm „Spider-Man 3“. Die könnt ihr nach wie vor erwerben, für stolze 50 Euro.

(via USAopoly)

Teilen:

Kommentar schreiben