Mortal Kombat X

Offizieller (Billig?-)Controller passend zum Beat'em'Up

16. September 2014 • 0:17 Uhr

Teilen:
Der Mortal Kombat X-Controller für PlayStation 4. (Foto: cinemablend)

Im April 2015 soll “Mortal Kombat X” unter anderem für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Ein offizieller Controller passend zum Beat’em’Up darf nicht fehlen. Doch statt uns einen schicken Arcade-Stick vorzusetzen, wird erst einmal eine Light-Version eines Gamepads für beide Konsole erscheinen.

Der offizielle „Mortal Kombat X“-Controller stammt von dem Zubehörhersteller Performance Designed Products, vorgestellt wurde er für Xbox One und PlayStation 4. Letztlich reden wir hier zwar über ein offiziell lizenziertes Zubehör, doch dieses dürfte im niedrigen Preissegment angesiedelt sein. Das kabelgebundene Gamepad setzt auf einen speziellen Analogstick, der für solche Arten von Spielen ausgelegt ist. Hinzu gesellen sich sechs Aktions-Buttons und ein absichtlich geschwungenes Design, das wohl gut in der Hand liegen soll. Etwas erinnert die Peripherie an einen Megadrive- oder gar Sega Saturn- Controller und weniger an einen vollwertigen Arcade-Stick. Gewiss nicht zufällig ist die Ähnlichkeit mit dem PDP Wired Fight Pad, das für „Super Smash Bros. U“ ausgelegt ist.

Präsentiert wurde das Eingabegerät auf einer GameStop-eigenen Veranstaltung, der Händler wird den Controller womöglich auch verkaufen – passend zum Release im nächsten Jahr. Wirklich überzeugend, gerade für Arcade-Liebhaber, sieht mir das nicht aus. Im NEOGAF-Forum macht man sich auch schon ziemlich lustig über das Teil. Und ob PC-, Xbox 360- und PS3- Besitzer ebenfalls bedient werden? Das ist gegenwärtig unklar. Zumindest für diese drei Plattformen wird „Mortal Kombat X“ auch veröffentlicht.

(via)

Teilen:

Kommentar schreiben