N-Control Avenger Elite

Neue Joypad-Krake für echte Gamer

24. April 2012 • 10:38 Uhr

Teilen:
Der Avenger erhält eine Elite-Version. (Foto: N-Control)

Bereits seit dem letzten Jahr gibt es den N-Control Avenger zum Kaufen. Mit diesem Joypad-Aufsatz sind Spieler in der Lage, auf der Xbox 360 ihre Reaktionen zum Beispiel in Shootern wie „Call of Duty: Modern Warfare 3“ zu verbessern. Jetzt folgt der Nachfolger mit dem Namen N-Control Avenger Elite.

Die verbesserte Ausgabe soll bereits im Mai 2012 in den Staaten erhältlich und für Xbox 360 sowie PlayStation 3 verfügbar sein. Wie sein Vorgänger handelt es sich um ein Zubehör, das ihr quasi auf den Controller steckt. Sämtliche Buttons und L/R-Tasten erhalten zusätzliche Plastikarme, die mittels einfachster Berührungen aktiviert werden. Dadurch sollt ihr Spiele, bei denen flotte Handlungen nötig sind, besser beherrschen können.

Letztlich sieht der N-Control Avenger Elite wie eine Krake aus, die sich über den Controller zieht. Etliche Optimierungen versprechen die Tüftler von N-Control. Das Spielen von Shootern soll generell präziser funktionieren, ebenso möchte man mit dem Elite nun auch den Massenmarkt erreichen. Unter anderem wird das Gerät bei GameStop verkauft – vielleicht sogar in hiesigen Gefilden.

So oder so richtet sich der Avenger Elite an echte Gaming-Experten, die eine Genauigkeit bei Konsolenspielen erwarten. Preislich wird der Elite wohl bei rund 50 Dollar liegen.

(via Hothardware.com)

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

3 Pingbacks

  1. 5. Oktober 2012 at 0:10
  2. 15. November 2012 at 7:11
  3. 15. November 2012 at 9:11