NERF Vulcan Sentry Gun

Gebastelter Geschützturm für den Vorgarten

9. Juli 2013 • 17:05 Uhr

Teilen:
Selbst gebaut. Was die Polizei zu so einem Spielzeug im Vorgarten sagen würde? (Foto: Instructables.com)

Sicherlich kennt ihr die NERF-Waffen, oder? Mit Schaumstoff-Geschossen ballert ihr spielerisch Freunde ab – das kann schon sehr spaßig sein. Alternativ verwandelt ihr solche Plastik-Wummen in spektakuläre Geschütztürme – so als Vorbereitung für die nächste Zombiekalypse zum Beispiel? Nur ob ihr mit der Munition dann was ausrichten könntet?

Das ist erst einmal zweitrangig, denn die NERF Vulcan Sentry Gun ist so oder so ein beeindruckendes Gadget. Die originale NERF Vulcan, die auch hierzulande für etwas über 70 Euro angeboten wird, wurde von dem Hobbybastler BrittLiv gehörig gepimpt. Mittels eines Arduino Uno-Controllers, diversen Servo-Motoren und einigen Überarbeitungen entstand ein Geschützturm, der in der Lage ist, die Bewegungen vorbeilaufender Untoter Menschen wahrzunehmen und NERF-„Kugeln“ in die Richtung der vermeintlichen Gegner abzufeuern. Ähnlich wie bei einem Maschinengewehr wird so lange gefeuert, bis nachgeladen werden muss – und das kann eine Weile dauern.

Die ursprüngliche NERF-Knarre wurde übrigens in einigen Bereichen modifiziert, um die Feuergeschwindigkeit um 50 Prozent zu erhöhen. Das finale Werk ist schon beeindruckend, wie das Video verdeutlicht. In diesem ist zu erkennen, dass die NERF Vulcan Sentry Gun in der Lage ist, Farben zu erkennen. Abhängig von der Kolorierung der T-Shirts des Trägers wird geschossen – oder auch nicht. Schräg.

Der kreative Schöpfer, der ferner auch eine optionale Joystick-Kontrolle integrierte, bietet auf Instructables.com eine Bauanleitung an. Na, dann viel Spaß beim Basteln. Mit etwas Geschick könnt ihr dann bald euren Vorgarten vor Eindringlingen schützen….

Teilen:

3 Kommentare

  1. Hi,
    wow das nenne ich mal Profi-Modding! Bin regelmäßig in der Cosplay-Szene unterwegs und die Nerf Guns erfreuen sich da tatsächlich großer beliebtheit. Da sind oft richtig krasse Mods dabei, die man kaum noch als Nerf erkennt – aber dieses Geschütz toppt natürlich alles :D
    LG, Benji.

    Antworten

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 9. Juli 2013 at 17:07