NES – A Visual Compendium

Wunderschönes Buch für Liebhaber der 8bit-Konsole

7. Juni 2016 • 8:28 Uhr

Teilen:
Großartig! (Foto: Bitmap Books)

Endlich bekommt das NES sein verdientes Kompendium, ein Buch mit den schönsten Spielen und den zahllosen Geschichten rund um die legendäre 8bit-Spielkonsole.

Das wurde auch Zeit: Bitmap Books widmet sich nach C64, Amiga, Sinclair ZX Spectrum, SNES und den besten Arcade-Automaten als nächstes der wunderbaren NES-Spielekiste, die in Japan als Famicon in den Handel kam. Für den Januar 2017 ist das Kompendium geplant, das ganz im Stil anderer Werke des britischen Verlags gehalten ist.

Awwww! (Foto: Bitmap Books)
Awwww! (Foto: Bitmap Books)

Liebevolle Gestaltung

Mir persönlich genügen ja schon die Fotos einiger ausgewählter Seiten, die mein Herz höher schlagen lassen. Freut euch auf ein liebevolles Layout mit den bekanntesten Spieleperlen der Konsole. Genauso gehen die Verantwortlichen auf die Hardware ein, beispielsweise auf das Famicon Disk System. Entwickler, Artworks der Verpackungen und allerlei Hintergründe dürfen nicht fehlen.

Die Technik kommt nicht zu kurz. (Foto: Bitmap Books)
Die Technik kommt nicht zu kurz. (Foto: Bitmap Books)

Diverse Entwickler, beispielsweise von den Studios Rare, Codemasters und Interplay, kommen außerdem zu Wort. Wie von Bitmap Books gewohnt, wird auch dieses Buch bei Kickstarter finanziert. Über 100.000 Britische Pfund kamen innerhalb kürzester Zeit zusammen – beeindruckend. Gelockt wird nicht nur mit dem eigentlichen Schmöker, sondern zusätzlich mit amüsanten Postkarten, Postern von Blueprints und Stickern sowie einem Chiptunes-Soundtrack. Da ist einiges für Nostalgiker und Fans dabei.

Das Hardback könnt ihr euch für 30 Pfund sichern, günstiger ist die Softback-Variante. Aber: NES / Famicon – A Visual Compendium ist nur in englischer Sprache geplant. Das muss euch klar sein.

Der Blaumann gehört auch zur Geschichte vom NES. (Foto: Bitmap Books)
Der Blaumann gehört auch zur Geschichte vom NES. (Foto: Bitmap Books)

Alle weiteren Details – bei Kickstarter.

Teilen:

Ein Kommentar

Kommentar schreiben