NES Controller Journal

Liebes Tagebuch…

22. Oktober 2016 • 12:27 Uhr

Teilen:
Ein Controller? Fast. (Foto: ThinkGeek)

Schreibt in dieses ganz private Tagebuch, was ihr in euren Lieblingsspielen so erlebt habt. Das NES Controller Journal ist wirklich was für Fans.

Es gibt nun einmal nichts, was es nicht gibt. Nintendo hat sogar ein offiziell lizenziertes NES Controller-Tagebuch parat. Das Heft mit 240 unlinierten Seiten sieht von außen tatsächlich wie ein guter, alter Controller der legendären 8bit-Konsole aus. Buttons und Steuerkreuz dürft ihr sogar drücken. Zum Spielen ist das Büchlein aber nicht gedacht.

Von vorne. (Foto: ThinkGeek)
Von vorne. (Foto: ThinkGeek)

Ihr sollt zeichnen, schreiben, skizzieren, kritzeln – dazu ist das Classic NES Controller Premium Journal geeignet. Das 120 g/m² starke Papier im A5 dürfte sich wertig anfühlen. Im Inneren findet ihr weitere NES-Gamepads – schon witzig.

Die ersten Seiten. (Foto: ThinkGeek)
Die ersten Seiten. (Foto: ThinkGeek)

Leider ist das Büchlein mit 25 US-Dollar recht teuer. Dafür besitzt das sicherlich kaum jemand hierzulande. Kaufen könnt ihr euch das NES Controller Journal bei ThinkGeek.

Summary
Article Name
NES Controller Journal: Liebes Tagebuch…
Description
Schreibt in dieses ganz private Tagebuch, was ihr in euren Lieblingsspielen so erlebt habt. Das NES Controller Journal ist wirklich was für Fans.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben