NiGHTS

Segas vergessener Held als Sammelfigur

30. März 2015 • 8:55 Uhr

Teilen:
NiGHTS kehr zurück. (Foto: First 4 Figures)

First 4 Figures fügt der eigenen SEGA All-Stars Collection eine neue Figur zu. Diesmal wird der vergessene Held NiGHTS zum „Leben“ erweckt. Schick ist er geworden.

NiGHTS feierte in dem außergewöhnlichen Saturn-Abenteuer „NiGHTS into Dreams“ sein Debüt, in diesem fantasievollen Werk musste er die Zerstörung von Nightopia verhindern. Und jetzt? Könnt ihr ihn euch bald auf den Schreibtisch oder ins Wohnzimmer stellen. Die Figur ist fast 32 Zentimeter groß und besteht aus Polystone. Sämtliche Details wurden handgearbeitet, was sicherlich auch den hohen Preis rechtfertigt.

Für die reguläre Edition, die weltweit „nur“ 1000 Mal verkauft wird, verlangt First 4 Figures knapp 210 US-Dollar. Für 235 US-Dollar dagegen erhaltet ihr die „exklusive“ Variante, von der nur 500 Exemplare vorgesehen ist. Die Besonderheit hier: Der Mond im Hintergrund leuchtet dezent und untermalt die Statue sicherlich angenehm.

Im dritten Quartal 2015 soll mit der Auslieferung beider NiGHTS-Figuren begonnen werden. Vorbestellen könnt ihr die schönen Figuren bereits jetzt bei First 4 Figures.

NiGHTS ist übrigens der fünfte Held der Sega All-Stars-Reihe. Vor ihm wurden schon Ryu Hazuki, Akira Yuki, Vyse und Beat vorgestellt…

Teilen:

Kommentar schreiben