Nike Mercurial X EA Sports

Fußballschuh für FIFA-Fans

20. September 2016 • 16:15 Uhr

Teilen:
Wie gefallen sie euch? (Foto: Nike)

Schon lustig: Nike und EA Sports kooperieren bei einem speziellen Fußball-Schuh, aber der Name „FIFA“ darf offenbar nicht erwähnt werden. Sowieso ist Nike Mercurial X EA Sports eine Frage des Geschmacks.

Sowohl auf der Webseite von Hersteller Nike als auch in der Pressemeldung ist nicht von „FIFA“ die Rede, sehr wohl aber von EA Sports und einem Fußball-Spiel, das 1994 erstmals erschien. Täglich zocken über drei Millionen Leute weltweit „FIFA“ – aber auch das kann man nur aus den Beschreibungen deuten. Offenbar reichte das nötige Kleingeld nicht, um die Lizenz auch erwähnen zu dürfen.

Sehr speziell. (Foto: Nike)
Sehr speziell. (Foto: Nike)

Streng limitiert

Und trotzdem ist „Mercurial X EA Sports“ sozusagen ein offizieller FIFA-Schuh, der absichtlich in einem Pixel-Look gehalten ist. Das sieht man als Anspielung an die 16bit-Grafik des ersten „FIFA“-Teils. Auf der Rückseite befindet sich ebenfalls ein „EA Sports“-Logo.

Im Pixel-Look gehalten. (Foto: Nike)
Im Pixel-Look gehalten. (Foto: Nike)

„Mercurial X EA Sports“ wird am 26. September 2016 in der Nike Football App und auf nike.com angeboten. Die Schuhe sind weniger für den Alltag und mehr für den Fußballplatz gedacht. Auf 1500 Exemplare ist dieses Modell limitiert, einen Preis nennt Nike noch nicht.

Mit EA Sports-Logo. (Foto: Nike)
Mit EA Sports-Logo. (Foto: Nike)

Für Sparfüchse vielleicht interessant: In „FIFA 17“ wird es diesen Schuh im Club Catalog (ab Level 7) auch virtuell geben. Die sind mit Sicherheit günstiger als die echten. Mir persönlich gefallen die Teile ja überhaupt nicht…

In voller Pracht. (Foto: Nike)
In voller Pracht. (Foto: Nike)
Teilen:

Kommentar schreiben