Nintendo 3DS XL

Wie süß! Quietschige Pokemon-Version kommt nach Europa

5. Oktober 2012 • 13:28 Uhr

Teilen:
Ist der 3DS XL im Pikachu-Design nicht putzig? (Foto: Nintendo)

Nein, der Pokémon-Hype ist noch längst nicht vorbei. Das wissen auch die Verantwortlichen bei Nintendo, die sich seit jeher um die knuddeligen Kampfkreaturen kümmern. Und kleine sowie große Liebhaber von Pikachu und Co. sollen sich gefälligst den (neuen) Nintendo 3DS XL zulegen, der kürzlich angekündigt wurde. Der ist quietschgelb und zeigt den berühmtesten aller Pokémon.

Passend zum baldigen Release von „Pokémon: Schwarze & Weiße Edition 2“ soll in Europa das Pokémon-Modell angeboten werden. Laut Nintendo wird die tragbare Spielkonsole mit Pikachu-Gravur und leuchtender Kolorierung streng limitiert sein. Wie viele ausgeliefert werden? Wann? Derzeit unklar. Aber: In Japan wurde ein solches Paket bereits veröffentlicht, innerhalb nur eines Tages war die gesamte Pokémon-Edition dort ausverkauft. Tja, die Japaner…

Ansonsten erwartet euch ein typischer 3DS XL im doch sehr niedlichen Gewand. Da Nintendos aktuelle Handheld-Maschine mit den großen Displays rund 200 Euro kostet, gehe ich davon aus, dass das Pokémon-Bundle nicht deutlich teurer wird. Bei Amazon und Co. wird das Gerät gegenwärtig nicht gelistet. Dennoch: Die neuen Schwarze & Weiße Edition-Spiele, die übrigens bereits am 18. Oktober 2012 veröffentlicht werden, sind für den Vorgänger Nintendo DS gedacht. Sie laufen zwar auf dem 3DS problemlos, aber auf 3D und hübschere Grafiken muss man dennoch verzichten.

Leeres Bundle. Sozusagen. (Foto: Nintendo)
Leeres Bundle. Sozusagen. (Foto: Nintendo)

Sowieso kann von „Bundle“ gar nicht die Rede sein. Laut Verpackung erhaltet ihr nichts – weder ein Spiel, noch ein Netzteil (was dem 3DS XL von Haus aus ja eh fehlt). Etwas lieblos, Nintendo! Immerhin gibt’s ja das überflüssige, aber kostenlose PokéDex aus dem integrierten eStore, von dem später auch eine Pro-Version folgen wird. Ach,  und da ist noch „Pokémon Dream Radar“. An passenden Spielen jedenfalls mangelt es in Zukunft offensichtlich nicht..

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , ,

Zuletzt aktualisiert: 13:37 Uhr

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 5. Oktober 2012 at 13:10