Nintendo 64

Diese Retro-Konsole wurde mit Holz “bemalt”

17. Februar 2016 • 14:11 Uhr

Teilen:
Hübsch geworden. (Foto: Marshall Clark)

Was könnte man mit einer guten, alten N64-Konsole anstellen? Vielleicht bemalen? Gute Idee…

Seit einem Jahr versucht der Texaner Marshall Clark daran, Spielkonsolen verschönern. Für sein letztes Projekt suchte er sich Nintendos erste 64bit-Konsole heraus, die ohne Frage Maßstäbe setzte – unter anderem dank „Mario 64“ oder „Ocarina of Time“. Jedenfalls experimentierte er fleißig mit Farbe, um einen möglichst authentischen Holzlook zu erschaffen. Das Resultat ist wirklich gelungen.

Sieht sehr sauber aus. (Foto: Marshall Clark)
Sieht sehr sauber aus. (Foto: Marshall Clark)

Interessant hierbei: Geblieben ist das Plastikgehäuse der Konsole, nur dank Paint- und Airbrush entstand der edle Stil. Genutzt wurde in erster Linie Lack, den man sonst für Autokarossen verwendet. Das dürfte vermutlich das Gesamtgewicht der Spielemaschine erhöhen und den wertigen Eindruck steigern.

Glänzendes Holz? (Foto: Marshall Clark)
Glänzendes Holz? (Foto: Marshall Clark)

Letztlich ist diese Casemod vielleicht keine Sensation, aber mir gefällt sie richtig gut. Hat was Nostalgisches, oder?

(via)

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: ,

Kommentar schreiben