Nintendo Gameboy Notebook

Eine Handheld-Konsole oder ein Notizblock?

15. April 2017 • 12:25 Uhr

Teilen:
Funktioniert der? (Foto: ThinkGeek)

Sieht aus wie ein Gameboy, ist aber was ganz anderes. Dieses lustige und praktische Utensil sorgt garantiert für Aufsehen – in der Schule, der Uni oder auf Arbeit. Ganz sicher sogar!

Dieses Nintendo Gameboy Notebook besitzt ungefähr die Größe der berühmten Handheld-Konsole des japanischen Herstellers. Doch reden wir hier nicht über eine tragbare Spielemaschine, sondern um einen fast schon banalen Notizblock. Zum Schreiben, Skizzieren, Malen oder Kritzeln. Mehr könnt ihr mit dem Teil nicht machen.

Gameboy als Notizblock

Witzig sind trotzdem die Details. So befindet sich auf der Vorderseite ein fiktives Display mit einer Szene aus „Super Mario Land“ (ich liebe das Game!), das sich dank Holografie scheinbar bewegt, wenn ihr den Blickwinkel ändert. Im Inneren bekommt ihr übrigens liniertes Papier.

Lustiger Effekt. (Foto: ThinkGeek)
Lustiger Effekt. (Foto: ThinkGeek)

Das Heftchen ist übrigens ein offiziell lizenziertes Merchandise-Produkt. Kaufen könnt ihr es bei ThinkGeek für 7,99 US-Dollar (rund 6,80 Euro). Bestellt am besten gleich mehrere Exemplare, sonst wären die Versandkosten nach Deutschland wohl unverhältnismäßig hoch.

Summary
Nintendo Gameboy Notebook: Eine Handheld-Konsole oder ein Notizblock?
Article Name
Nintendo Gameboy Notebook: Eine Handheld-Konsole oder ein Notizblock?
Description
Sieht aus wie ein Gameboy, ist aber was ganz anderes. Dieses lustige und praktische Utensil sorgt garantiert für Aufsehen – in der Schule, der Uni oder auf Arbeit. Ganz sicher sogar!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben