Nintendo Gameboy

Steuert mit der Handheld-Konsole eine Drohne

23. August 2016 • 12:30 Uhr

Teilen:
Wieso? Na, weil ihr es könnt! (Foto: Gautier Hattenberger)

Wozu könnte man einen alten Gameboy noch so gebrauchen? Ja, genau – steuert mit ihm doch eine Hightech-Drohne? Ein Hack macht’s möglich.

Der Tüftler Gautier Hattenberger wollte unbedingt seinen angestaubten Gameboy dazu verwenden, einen Quadrocopter zu bedienen. Und so begann das Experiment: Am Linkport der 8bit-Konsole konnte er mit einem selbstgebastelten Kabel einen Arduino-Controller anschließen, der wiederum mit einem Laptop verbunden wurde.

Der Aufbau. (Foto: Gautier Hattenberger)
Der Aufbau. (Foto: Gautier Hattenberger)

Probiert es selber aus

Die verwendete Parrot AR. Drone 2 erhielt bei der Bastelei vom Laptop die Befehle, der Gameboy selbst dient in erster Linie als Eingabegerät. Die Befehle werden direkt zum Rechner übertragen.

Solltet ihr mehr erfahren wollen, findet ihr ein paar Infos direkt beim Erfinder dieses lustigen Controllers. Und bei Github gibt’s für Neugierige sogar die gesamten Quellcodes für die Programmierung des Arduinos. Nice.

Teilen:

Kommentar schreiben