One Fast Cat

Das Hamsterrad für eure Katze!

18. Juli 2014 • 11:16 Uhr

Teilen:
Dreht die Katze durch? (Foto: Kickstarter)

Laut einer repräsentativen Erhebung des Industrieverbands Heimtierbedarf zur Heimtierhaltung in Deutschland lebten 2013 rund 11,2 Millionen Katzen in den deutschen Haushalten. Bei vielen handelt es sich um Wohnungskatzen, denen man als guter Haustier-Besitzer natürlich zum Ausgleich für die eingeschränkte Freiheit ein paar besonders coole Gadgets bieten sollte. Wie wäre es da denn beispielsweise mit dem One Fast Cat – Exercise Wheel!?

Schon auf den ersten Blick habt ihr sicherlich erkannt, dass es sich dabei im Grunde um ein zu groß geratenes Hamsterrad für Katzen dreht – wobei ich nicht gänzlich ausschließen möchte, dass es sich auch für (zumindest sehr muskulöse) Hamster eignet.

Das Rad besitzt einen Durchmesser von 112 cm und eine Breite von 25 cm, was auch dem größten Stubentiger genügend Platz bieten sollte. Hergestellt wurde das Exercise Wheel aus recyceltem Plastik, das innen zusätzlich mit Moosgummi ausgelegt wurde, um die Krallen der Katzen zu schützen. Zur Nutzung wird keinerlei Stromanschluss benötigt, da das One Fast Cat-Rad ausschließlich mit reiner Pfoten-Kraft angetrieben wird.

Zum One Fast Cat – Exercise Wheel läuft derzeit eine bereits erfolgreich finanzierte Kickstarter-Kampagne. Mit 199 US-Dollar ist man dabei und hat sich sein Exemplar gesichert.

Leider erfolgt die Auslieferung des Katzen-Hamsterrads ausschließlich innerhalb der USA, weswegen eine Teilnahme für deutsche Herrchen und Frauchen derzeit wenig Sinn macht. Allerdings ist der Hersteller angeblich auf der Suche nach Lieferanten, über die ein Versand ins Ausland möglich wäre. Sollte sich daher an der momentan Situation noch etwas ändern, will man die Interessenten via Update auf Kickstarter.com bzw. Onefastcat.com darüber informieren.

Teilen:



Über Matthias

Seit Klein-Matthias Mitte der (19)80er erstmals auf den Grünbildschirm eines Schneider Amstrad CPC 464 blickte, ist er den virtuellen Welten verfallen. Seitdem hat er haufenweise Joysticks, GamePads, Handhelds, Gitarren, Angelruten, Rasseln und sonstigen Technik-Schnickschnack in den Händen gehalten und freut sich auch heutzutage noch über jedes neue (oder auch gebrauchte) Gadget, das sich in seine Griffnähe wagt.


Schlagwörter: , , , , , ,

Zuletzt aktualisiert: 11:07 Uhr

Kommentar schreiben