Origami

Beeindruckend, wie dieser Papiervogel fliegt!

10. Oktober 2015 • 10:01 Uhr

Teilen:
Ist er nicht schön? (Foto: Gizmodo)

Genug von Drohnen und ferngesteuerten Hubschraubern? Wie wäre es stattdessen mit einem fliegenden Papiervogel? Der sieht sogar verdammt beeindruckend aus.

Der japanische Konzern Rohm baute für die Kreativmesse CEATEC einen ganz besonderen Kranich. Denn basierend auf der Origami-Faltkunst entstand ein schicker Papier-Vogel mit beweglichen Flügeln. Diese wiederum wurden von dem Mikrocontroller Lazurite Fly kontrolliert.

Und er fliegt wirklich. (Foto: Gizmodo)
Und er fliegt wirklich. (Foto: Gizmodo)

Oder anders gesagt: Das namenlose Flugobjekt ist ein Papiervogel, der sich auf ganz besondere Art durch die Lüfte bewegt – ja, fast wie ein echter Vogel. Toll, finde ich.

Trotzdem: Ganz ohne feste Bestandteile kommt der Orizuru nicht aus. Komponenten der Motoren stammen aus dem 3D-Drucker, das Skelett besteht aus Kohlenstofffasern. Das 31 Gramm leichte Ding kann für fünf Minuten umherdüsen, bevor der Akku aufgeladen werden muss.

Ich hoffe ja, dass aus diesem Flieger mal ein richtiges Produkt zum Kaufen wird….

(via)

Teilen:

Kommentar schreiben