Pac-Man

Nachgespielt im echten Leben! Keine gute Idee!

16. Mai 2014 • 18:16 Uhr

Teilen:

Kultpille Pac-Man wurde schon unzählige Male verwurstest, in Form von Gadgets oder gar künstlerisch zu neuem Leben erweckt. Und das eine oder andere Mal wurde der Arcade-Klassiker ins echte Leben geholt. Die Jungs von Rooster Teeth haben es kürzlich auch probiert, „Pac-Man“ nachzuspielen – diesmal aus der Vogelperspektive. Herausgekommen ist – ach, schaut selbst!

Witzig ist die Idee auf jeden Fall, auch wenn ich betonen muss: Die Geister im Original besaßen keine menschliche KI. Und dann diese pure Gewalt – schlimm, schlimm!

(via)

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole – Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter – es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , ,

Zuletzt aktualisiert: 18:17 Uhr

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 19. August 2016 at 16:08