Pi Zero Painsaw

Spielt Doom II auf dieser Kettensäge

11. Mai 2016 • 7:01 Uhr

Teilen:
Blutverschmiert! (Foto: George Merlocco)

Eine martialische Motorsäge mit integriertem Display, auf dem der Klassiker „Doom II“ gezockt werden kann? Was zur Hölle…?

Der Tüftler George Merlocco betont auf seiner Webseite, dass er eigentlich nie kreative Ideen besitzt. Aber seine Painsaw ist meiner Meinung nach echt eine Ausnahme, denn aus einer Spielzeug-Kettensäge des Herstellers Echo erschuf er eine schräge Waffe, die sogar zum Zocken geeignet ist. Denn im Inneren befindet sich ein Raspberry Pi Zero, der Inhalte auf ein 2,2 Zoll großes LCD bringt. Ein integrierter Akku versorgt den Linux-basierten Mini-Rechner mit Strom. Auf dem läuft übrigens eine Version von DOSBox und „Doom II“ – wie passend, so kurz vor dem Release des neuen „Doom“.

Keine Sorge. Das ist nur Farbe... (Foto: George Merlocco)
Keine Sorge. Das ist nur Farbe… (Foto: George Merlocco)

Die Kettensäge aus Doom

Schon schade, dass die auch noch optisch angepasste Painsaw nicht selbst zum Steuern verwendet wird. Stattdessen nutzt George einen Xbox 360-Controller. Übrigens gibt’s aber noch Sound direkt aus der Kettensäge, dafür sorgt eine USB-Soundkarte, die mit der Elektronik des originalen Spielzeugs verbunden werden konnte. Praktisch.

Auf der Seite von George findet ihr viele weitere Details zu dem lustigen Werk.

Teilen:

Kommentar schreiben