PiGRRL 2

Vielseitige, leistungsstarke Handheld-Konsole im Eigenbau

25. Januar 2016 • 14:18 Uhr

Teilen:
Klassisch und doch modern. (Foto: Adafruit)

Nach dem PiGRRL und dem Pocket PiGRRL kommt jetzt der PiGRRL 2. Hinter dem ziemlich doofen Namen verbirgt sich ein vielseitiger Gameboy-Klon zum Nachbauen.

Die Idee stammt von den Tüftlern von Adafruit, die schon vor einiger Zeit einen Raspberry Pi in ein Gehäuse aus dem 3D-Drucker steckten. Eigentlich ist der PiGRRL 2 nichts anderes, trotzdem ist er in vielerlei Hinsicht interessant(er). Beispielsweise soll die tragbare Konsole in Gameboy-Optik relativ einfach zu realisieren sein. Unter anderem könnt ihr die nötigen Buttons einfach verlöten, nervige Kabelei soll entfallen. Auch existieren jetzt vier Aktion-Tasten und sogar Schulterknöpfe – ideal, um SNES-Games zu emulieren.

Größenverhältnisse. (Foto: Adafruit)
Größenverhältnisse. (Foto: Adafruit)

Quadcore sorgt für Power

Sowieso kommt diesmal der leistungsstarke Raspberry Pi 2 zum Einsatz, der ja auch PlayStation-Spiele emulieren kann. Unverändert kommt das Gehäuse aus dem 3D-Drucker, den Rest kann man mit etwas Frickelei und eben Löten hinbekommen.

Als Software findest die RetroPie-Distribution Verwendung, die das Zocken alter Klassiker vereinfachen dürfte.

Schön außerdem: Bei Adafruit erhaltet ihr alle weiteren Details, auch welche Teile ihr benötigt. Na, wie wäre es?

Teilen:

Kommentar schreiben