Plants vs. Zombies

Umsetzung für SEGAs 25 Jahre alte MegaDrive-Konsole

24. Juli 2013 • 12:29 Uhr

Teilen:
Diese freche Kopie ist sogar für Sammler interessant. (Foto: Ben Kuchera / Penny Arcade)

Das ist schräg: In Russland hat ein Programmierer tatsächlich eine inoffizielle Version des beliebten Mobile Games „Plants vs. Zombies“ für SEGAs alte 16bit-Konsole MegaDrive erschaffen. Über Ebay erwarb der Retro-Liebhaber Dave Cudrey ein Spielmodul des Titels.

Interessant ist sicherlich die Tatsache, dass PopCap und Electronic Arts nie ein solches Spiel für die 25 Jahre alte Spielkonsole absegneten. Vielmehr handelt es sich um eine illegal und gewiss Copyrights verletzende Ausgabe des Strategiespiels. Trotzdem: Die Arbeit des unbekannten Entwicklers hat Respekt verdient, schließlich setzte er das Original auf eine technisch antiquierte Hardware um, die einem aktuellen Smartphone oder Tablet freilich seit Jahrzehnten unterlegen ist.

Für 30 US-Dollar bekam Cudrey übrigens nicht nur das Spiel, sondern auch eine originalgetreue Packung samt Handbuch. Erstaunlich, wie viel Mühe dahinter steckt. Ob sich das lohnt?  Laut einigen weiteren Informationen, die unter anderem bei Youtube erwähnt wurden, könnte die Musik von „Plants vs. Zombies“ für das MegaDrive eventuell mit dem VGM Maker erstellt worden sein. Ein verwendeter Track stammt unter anderem aus dem dem C64-Spiel „Cybernoid 2“ – also auch hier wurde geklaut. Dennoch: Ich find’s beeindruckend. Schade, dass das Spiel nicht regulär verkauft wird, oder?

(via Polygon & Penny-Arcade)

Teilen:

4 Kommentare

  1. Hamrath am

    Ich glaube nicht, dass das Spiel mit dem VGM Maker erstellt wurde, ansonsten wäre das eine außerordentliche Leistung. Der VGM Maker ist nämlich ein Tracker zum Erstellen von Musik. Das steht auch so in den Youtube-Kommentaren. ;)

    Antworten

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 24. Juli 2013 at 12:07