PlayStation 3

So nutzt ihr den DualShock-Controller der PS4 schnurlos

2. Juli 2014 • 11:38 Uhr

Teilen:
Den DualShock 4 an der PS3 verwenden. So geht's! (Foto: Sony)

Mit Einschränkungen könnt ihr den DualShock-Controller der PlayStation 4 bereits seit geraumer Zeit an eurer PlayStation 3 verwenden – ausschließlich mittels eines USB-Kabel. Das neueste Firmware-Update der betagten Sony-Konsole scheint aber kleine Verbesserungen gebracht zu haben. Jetzt könnt ihr den DualShock 4 auch schnurlos einsetzen. Wie das geht?

An sich ist die einmalige Einrichtung gar nicht so schwierig, aber etwas umständlich. Vielleicht wird dies in Zukunft simpler – sofern Sony gewillt ist, den DS4 offiziell für die PS3 zu unterstützen. Bisher ist das nicht der Fall. Ihr wollt es probieren?

Hier die Reihenfolge:

  1. DualShock 4 per Kabel an die PlayStation 3 anschließen und einschalten.
  2. In die Einstellungen der PS3 gehen.
  3. Option für Bluetooth-Geräte auswählen und dort nach Geräten scannen.
  4. DualShock 4 vom Kabel entfernen.
  5. Während des Scannens nach Bluetooth-Geräten den PS- und Share- Knopf des DS4 gleichzeitig drücken.
  6. Blinkt das Licht des DS4 plötzlich schnell, USB-Kabel wieder einstecken und „Wireless Controller“ an PS3 auswählen.
  7. Registrierung beenden und Kabel wieder entfernen.

Fertig! Bedenkt aber, dass der DualShock 4 an der PlayStation 3 keine Vibration unterstützt und der PS-Button keine Funktion besitzt. Auch die integrierten Sixaxis-Bewegungssensoren bleiben ungenutzt. Aber fürs normale Zocken sollte das dennoch genügen.

Ihr möchtet den DS4 lieber am PC zum Spielen verwenden? Kein Problem. Klickt hier.

(via)

Teilen:

Kommentar schreiben