PlayStation 4

Limitierte Konsole im Metal Gear Solid V: The Phantom Pain-Design

9. Juni 2015 • 17:44 Uhr

Teilen:
Schicke Konsole für MGS5-Fans. (Foto: Sony)

Ihr habt euch den Release von „Metal Gear Solid V: The Phantom Pain“ bereits im Kalender markiert? Euch fehlt nur noch eine PlayStation 4? Na, wie wäre es mit einer limitierten Konsole im Bundle?

Am 1. September wird „Metal Gear Solid V: The Phantom Pain“ erscheinen – vermutlich als letztes großes Spiel von Konami, möchte sich das Unternehmen künftig vorrangig auf mobile Spiele konzentrieren. Aber das muss euch vorerst nicht interessieren, wollt ihr nur neue Abenteuer mit Solid Snake erleben. Sony schnürt gemeinsam mit dem Spielehersteller gleich zeit Bundles….

Metal Gear Solid V Limited Edition

Schick sieht sie aus – die rote PlayStation 4 in der limitierten MGS5-Edition. Ihr bekommt die Konsole in einer 500GB-Variante, auffällig ist zudem das goldene Detail, das von Snakes bionischem Arm inspiriert wurde. Und der DualShock 4-Controller erstrahlt in einem hübschen Metallic-Grau. Das lehnt sich an Snakes Waffe an.

Konsole und Controller erhalten ein Emblem der Diamond Dogs, der von Snake angeführten privaten Militärorganisation. Oben drauf legen die Verantwortlichen freilich die Day 1 Edition von „Metal Gear Solid V: The Phantom Pain“ mit digitalen Bonusinhalten. Schön, dass dieses PS4-Modell doch den Weg nach Europa schafft. Das war vor einiger Zeit noch nicht klar.

Reguläres PS4-Bundle

Und wenn ihr beim Kauf dieser Limited Edition kein Glück habt, greift ihr zu klassisch grauen Konsole inklusive dem Spiel. Sony hat also noch ein reguläres Bundle parat, hier bekommt ihr ebenfalls die Day 1 Edition des erwarteten Action-Titels.

Klassisches Grau. (Foto: Sony
Klassisches Grau. (Foto: Sony

Wie gesagt: Am 1. September 2015 erscheinen beide Bundles auch in hiesigen Gefilden. Preise wurden nicht genannt. Rechnet mit Sümmchen über 400 Euro, eher tendentiell 450 Euro für die Limited Edition.

Teilen:

Kommentar schreiben