PlayStation 4

Das macht Modell CUH-1200 besser als die Vorgänger

22. Juni 2015 • 12:57 Uhr

Teilen:
Mehr Platz, gleicher Preis. (Foto: Sony)

Dieses Jahr wird die PlayStation 4 ihren zweiten Geburtstag feiern. Nach wie vor überarbeitet Sony die hauseigene Spielkonsole. Das aktuelle Modell CUH-1200 wird wohl im Juli in den Handel kommen und einiges besser machen.

Tatsächlich hat sich gegenüber den Varianten CUH-1000 und CUH-1100 ein wenig getan. Sony verzichtet bei dem neuen Modell auf die Klavierlack-Optik auf der Fläche an der Konsole, unter der sich die Festplatte befindet. An der Festplatten-Kapazität von 500GB ändert sich nichts.

Auch Weiß jetzt komplett in mattem Design. (Foto: Sony)
Auch Weiß jetzt komplett in mattem Design. (Foto: Sony)

Vorgesehen ist ein komplett mattes Gehäuse – übrigens in Jet Black und Glacier White erhältlich. Das Gewicht sinkt um 10 Prozent auf 2,5 Kilogramm (300 Gramm weniger). Der Strombedarf schrumpt ebenfalls um 8 Prozent – von 250 Watt auf 230 Watt. Das ist nicht viel, doch in Anbetracht der Kritik der EU sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung.

Sinnvoll?

Der Preis bleibt identisch bei unverbindlichen 399 Euro, einen präzisen Releasetermin nennt Sony allerdings noch nicht. In Japan ist es Ende Juni 2015 mit CUH-1200 soweit, vermutlich im Juli beginnt die Auslieferung in Europa. Vielleicht sogar gleichzeitig wird die Ultimate Player 1TB Edition, die am 15. Juli 2015 erscheint. Hier wird eine 1TB große Festplatte verbaut, sonst aber handelt es sich um das vorherige PS4-Modell (CUH-1100) ohne die technischen Optimierungen. Persönlich würde ich zu dem kleineren, neuen Modell raten. Denn mal ehrlich: Gekaufte Spiele könnt ihr auch von eurer Festplatte löschen, um sie später wieder downzuloaden. Alternativ tauscht ihr die Festplatte der PlayStation 4 später durch eine größere – das klappt mit ein paar Handgriffen. Hochwertige 2TB-Platten bekommt ihr mittlerweile für 80 Euro.

Schwarz bleibt...Schwarz. (Foto: Sony)
Schwarz bleibt…Schwarz. (Foto: Sony)

Letztlich handelt es sich bei CUH-1200 um ein sinnvolles Update, ohne aber wirklich nennenswerte Neuerungen zu bieten. Optisch und technisch hat sich nichts getan, die minimale Stromersparnis und der größere Festplattenspeicher geben keinen Grund, sich womöglich zu ärgern – solltet ihr die PS4 erst vor ein paar Wochen erworben haben.

Für Einsteiger in die PS4-Welt dürfte die Ultimate Player 1TB Edition ein guter Kauf sein, sofern der Preis stimmt. Der liegt ebenfalls bei 399 Euro – zumindest laut Amazon.

Teilen:

Kommentar schreiben