PlayStation Mobile

Spiele-Service für Android-Geräte wird eingestellt

6. August 2014 • 13:40 Uhr

Teilen:
Aus. Vorbei. (Foto: Sony)

Nicht alle guten Ideen setzen sich durch – was meist auch Gründe hat. Sony verabschiedet sich jetzt von PlayStation Mobile für Android. Schade drum, war der Ansatz doch ein hervorragender. Die Umsetzung dagegen überzeugte an sich nie.

Anfang Oktober 2012 startete Sony PlayStation Mobile. Dieser Dienst sah es vor, mobile Spiele für ausgewählte Smartphones, Tablets und die PlayStation Vita gleichermaßen anzubieten. Einmal gekauft, konntet ihr eine App sowohl auf dem Mobiltelefon, als auch auf Sonys Handheld-Konsole erleben. Zu Beginn standen 21 Titel zur Verfügung, recht schnell kamen weitere Spiele und sogar PlayStation 1-Klassiker hinzu, die über dieses System angeboten wurden.

Doch jetzt nähert sich PlayStation Mobile dem Ende zu. Sonys wird den Dienst für Android nicht mehr fortführen, die nach wie vor erhältliche App unterstützt Android-Versionen bis 4.4.2 und darunter, ab 4.4.3 wird keine Garantie für die Funktionalität übernommen. Zukünftige Telefone verzichten dann auf „PlayStation-Zertifizierung“ sowie überhaupt auf eine Kompatibilität. Derzeit gibt’s wohl auch keine Pläne seitens Sony, Geräte mit dem anstehenden Android L und PlayStation-Logo anzubieten – zumindest hat es ganz den Anschein.

Wieso, weshalb, warum? Trotz sehr guter Ansätze und einer Kundenfreundlichkeit (schließlich konntet ihr auf der Vita gekaufte PlayStation Mobile-Apps auch auf Xperia-Telefonen nutzen), wurde der Service stiefmütterlich behandelt. Für Entwickler war diese Option nicht attraktiv genug, es wurden kaum neue Spiele angeboten und nur wenige Geräte unterstützt. In erster Linie waren das die Xperia-Telefone, abgesehen von Sharp, Wikipad und HTC gab es keine Bestrebungen, PlayStation Mobile generell für Android zu etablieren. Potential verschenkt – und das hat jetzt Konsequenzen.

Besitzt ihr ein älteres oder aktuelle Xperia-Telefon (auch das aktuelle Z2 wird seit einiger Zeit unterstützt), könnt ihr PlayStation Mobile nach wie vor ausprobieren. Ladet euch dazu einfach die Android-App herunter.

(via)

Teilen:

Kommentar schreiben