PlayStation Vita TV

Mini-Konsole und Streaming-Player zum schmalen Preis

9. September 2013 • 10:40 Uhr

Teilen:
Klein und auf Wunsch mit riesigem DualShock-Controller. (Foto: Sony)

Ihr wolltet schon immer eure PlayStation Vita-Spiele am großen TV erleben? Dann hofft darauf, dass Sony PlayStation Vita TV auch nach Europa bringt. Ab dem 14. November 2013 wird der Player in Japan für 9460 Yen (zirka 72 Euro) erscheinen. Was es dafür gibt?

Vita TV  ist ein 6 x 10cm kleines Gerät, das ähnlich wie ein Apple TV an den Fernseher via HDMI angeschlossen wird. Auch hier steht das Streamen von Audio- und Video- Inhalten im Fokus – unterstützt werden im Land der aufgehenden Sonne von Haus aus Hulu, Tsutaya TV und der ebenfalls hierzulande verfügbare Service Video Unlimited.

Interessant ist freilich die Spiel-Funktion: Vita-, PSP- und PSOne- Titel können aus dem Entertainment-Angebot der Konsole geladen und verwendet werden. Gegenwärtig ist von einer großen, aber nicht vollständigen Kompatibilität die Rede. Auf der Rückseite der Konsole befinden sich ein Slot für Speicherkarten und ein USB-Port. WIFI und Ethernet fehlen außerdem nicht. Vita-Cartridges steckt man an der Seite in den dafür vorgesehenen Einschub. Vita TV kann sogar als „Extender“ für PlayStation 4-Spiele eingesetzt werden, was bedeutet: Ist die Konsole mit einer PS4 verbunden, darf man entsprechende Spiele der vierten PlayStation auf Vita TV streamen.

Zur Steuerung wird übrigens ein separater DualShock 3-Controller verwendet, der einzeln angeboten wird. Alternativ wird es auch ein Bundle mit Gamepad und 8GB Speicherkarte (wird unterstützt) für umgerechnet rund 120 Euro verkauft.

Ob es Vita TV in hiesige Gefilde schafft? Wäre wünschenswert, oder? Aber auch eine Vita mit HDMI-Ausgang wäre für viele eine Bereicherung gewesen. So oder so könnte es spannend werden: Vita TV ist quasi eine 99 Euro-Konsole und konkurriert daher mit allen aktuellen und künftigen Android-Konsolen sowie vielleicht auch der nächsten Ausgabe von Apple TV. Denn Gerüchten zufolge – und ich hoffe es nach wie vor – könnten uns hier ebenfalls Spiele-Elemente für die nächste Version von Apples Streaming-Winzling erwarten. Am 10. September soll der ja angekündigt werden…

Teilen:

Kommentar schreiben