Pokémon Pokéball Lunch Case

In dieser Box stecken Sandwiches!

27. Mai 2017 • 12:25 Uhr

Teilen:
Witzig und praktisch. (Foto: ThinkGeek)

Nein, in diesem Pokéball befindet sich kein einziges Kampfmonster. In diesem Lunch Case verstaut ihr euer Pausenbrot.

Okay, der „Pokémon Go“-Hype ist schon vorbei, obwohl ich letztens eine Frau in der Bahn sah, die auf zwei Smartphones gleichzeitig Pokémons jagte. Die Dame hätte sich vielleicht auch diese Box gekauft. Die Brotdose der besonderen Art sieht wie ein Pokéball aus, ist sogar offiziell lizenziert und garantiert ein Blickfang.

Gar nicht mal so klein. (Foto: ThinkGeek)
Gar nicht mal so klein. (Foto: ThinkGeek)

Pokéball als Brotdose

Eines sollte klar sein: In diesem Pokéball passen kein3 Pokémons. Dafür aber sicher ein Sandwich, etwas Gemüse, vielleicht sogar ein paar Süßigkeiten. Auch als kleine Reisetasche soll sie verwendet werden können. Es gibt sicher viele Einsatzmöglichkeiten.

Als Handtasche? (Foto: ThinkGeek)
Als Handtasche? (Foto: ThinkGeek)

Für den Geschirrspüler ist die Pokéball Brotbox geeignet, als Material kommt Plastik zum Einsatz. Ausschließlich bei ThinkGeek könnt ihr das kugelige Ding für 20 US-Dollar plus Versandkosten nach Europa kaufen. Geht doch noch, oder?

Summary
Pokémon Pokéball Lunch Case: In dieser Box stecken Sandwiches!
Article Name
Pokémon Pokéball Lunch Case: In dieser Box stecken Sandwiches!
Description
Nein, in diesem Pokéball befindet sich kein einziges Kampfmonster. In diesem Lunch Case verstaut ihr euer Pausenbrot.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben